Suchen

Givi: Elegantes Motorradgepäck aus Aluminium

| Redakteur: Johannes Schreiner

Als neue Variante ist das Modell Trekker Dolomiti der italienischen Zubehörmarke Givi nun auch als Black Line mit einer verbesserten Innentasche erhältlich.

Firmen zum Thema

Die neue Black-Line wirkt schlicht und elegant.
Die neue Black-Line wirkt schlicht und elegant.
(Bild: Givi)

Ein erweitertes Angebot an Aluminiumkoffern der Bauart Trekker-Dolomiti präsentierte Givi bereits auf der Eicma 2017. Zu sehen waren Topcase und Seitenkoffer in der Ausführung „Black Line“ mit einer verbesserten Innentasche. Ab sofort sind sie verfügbar und es stehen auch die Preise fest.

Bildergalerie

Anders als die für Endurofahrer entwickelten Koffer Trekker Outback zeigen diese Koffer rundlichere Formen. Sie sollen eher auf der Straße zuhause sein, sind aber trotzdem vielseitig verwendbar. Da sie zum Monokey PL- und PLR-System passen gibt es viele Anbauoptionen.

Beide Modelle basieren auf einer Konstruktion aus Aluminium, bei der die Deckel abnehmbar sind. Nach der Markteinführung der 36 Liter fassenden Koffer zusammen mit dem 46 Liter schluckenden Topcase kam bald der 30 Liter-Koffer, der sowohl als Topcase als auch als Seitenkoffer genutzt werden kann.

Den Trekker Dolomiti gibt's nicht nur im Aluminium-Look, sondern auch als „Black Line“ in schwarz. Die Preise: ab 358 Euro.

(ID:45171804)