Glemseck 101: Auf in eine neunte Runde

Biker-Treffen auf der Solitude-Rennstrecke

| Redakteur: Lisa Bührer

Glemseck 101: Motorrad-Event mit Cafe Racer-Spirit.
Glemseck 101: Motorrad-Event mit Cafe Racer-Spirit. (Foto: Triumph Motorrad)

Vom 5. bis 7. September geht das marken- und typenübergreifende Motorrad Open Air Event Glemseck 101 in die neunte Runde.

Anfang September wird die berühmte Start-Ziel-Gerade der ehemaligen Solitude-Rennstrecke bei Leonberg in Baden-Württemberg wieder zum Schauplatz des Motorrad-Events Glemseck 101. Das Motorradtreffen bietet den Besuchern einen Überblick über sechs Jahrzehnte Motorradfahren, Typen, Charaktere sowie Szene und nimmt viele Facetten des Themas Motorradfahren auf.

Händler- und Flaniermeile

Eine drei Kilometer lange, verkaufsoffene Händlermeile lädt zum Flanieren ein. Nationale und internationale Marken, Händler und Clubs aus jeder Stilrichtung und jeder Motorradszene sind vertreten: Bekleidungshersteller, Zubehör- und Tuningspezialisten sowie Marken mit ihren aktuellen Modellen aber auch Einzelanfertigungen und Konzeptbikes. Getreu dem Lebensgefühl der Café Racer Szene wird es erstmalig in diesem Jahr eine Fotoaktion im Vintage-Style geben, bei der die Besucher, Erinnerungsfotos mit nach Hause nehmen können.

Triumph ist als Hauptsponsor auch 2014 wieder mit 101 Metern Standfläche am Start. Zusätzlich präsentieren Triumph-Vertragshändler Umbauten, wie dem Triumph Flagshipstore München by Rock’n’Ride oder Triumph World Ulm-Senden by Motorrad Bayer. Auch die Arbeiten von triplespeed headquarters und Uli Brée zählen, nach Angaben des Unternehmens, zu den High-Lights des Festivals. Zum ersten Mal begleitet die Nolangroup, Kooperationspartner von Triumph, die Standfläche und stellt ebenfalls einen Umbau vor.

Sprints, Sprints, Sprints

Der Samstag steht ganz im Zeichen der Café Racer, so auch die beiden Sprints „101 Café Racer Sprint 32“ und der „101 International Sprint“. Die Fahrerinnen und Fahrer treten im K.O.-System auf der 1/8 Meile gegeneinander an. 2013 zum ersten Mal durchgeführt, wird auch in diesem Jahr der „StarrWars“ – ein Sprint mit Motorrädern in der Starrrahmen-Bauweise – stattfinden.

Neben dem „101 – Classic Racer Sprint“ und dem „101 – Classic Boxer Sprint“, gibt es erstmalig den „101 – Superstock-Sprint“, bei dem aktuelle Naked Bikes von acht Herstellern mit professionellen Fahrern auf der 1/8 Meile der Solitude gegeneinander antreten.

Musik & Co.

Nach den Sprints wird das Glemseck 101 auch in diesem Jahr wieder zur Party-Meile. Am Samstagabend steigt dort die 101 After Race Party mit Live-Bands und DJs mit Rock’n‘Roll und Rockabilly Musik und auf der 101 Bühne. Haupt-Gig 2014 ist der Rock’n’Roller Nico Portal aus Frankreich. Weitere Highlights sind Modeschauen im Retro-Stil, Showacts und die Wahl zum besten Café Racer.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42900625 / Bikes)

Aus unserer Mediathek