Suchen

Goldentyre: Reifen für Straßenenduros

| Redakteur: Jan Rosenow

Die italienische Reifenmarke Goldentyre erweitert ihr Programm mit einem Produkt für Straßenenduros: dem GT 201.

Firmen zum Thema

Der Goldentyre GT 201 ist ein geländetauglicher Reifen für Straßenenduros.
Der Goldentyre GT 201 ist ein geländetauglicher Reifen für Straßenenduros.
( Pnebo )

Die Straßenreifen-Offensive von Goldentyre geht weiter: Seit Jahresbeginn ist bei Importeur Delticom/Pnebo der GT 201 zu haben, ein neuer Enduroreifen für den kombinierten Einsatz auf der Straße und im Gelände. Der GT 201 ist sowohl in Radial- als auch in Diagonalbauweise erhältlich und eignet sich damit für eine große Bandbreite von Motorrädern – in Deutschland allerdings nur solche ohne Markenbindung. Die Radial-Versionen hat Goldentyre für große und schwere Reiseenduros ausgelegt, wohingegen die diagonalen Modelle für „Mittelschwergewichte“ gebaut sind.

Als Allrounder bietet der Neue von Goldentyre laut Unternehmensangaben eine hohe Performance beim Straßeneinsatz, überzeugt aber gleichermaßen auch mit zuverlässigem Grip abseits der Straße. Seine spezielle Mischung ist auf Langlebigkeit und eine hohe Kilometerleistung ausgelegt. Sein V-Profil sorgt zudem für eine gute Wasserverdrängung und macht ihn zu einem verlässlichen Partner auch bei schlechten Witterungsbedingungen.

Der Goldentyre GT 201 ist für Motorräder ohne Markenbindung in folgenden Dimensionen zu haben:

Vorderrad:

  • 90/100-19 TT 55P
  • 100/90-19 TL 57S
  • 100/90-19 TL 57H
  • 90/90-21 TL 54S
  • 90/90-21 TL 54H
  • 110/80 R 19 TL 59V

Hinterrad:

  • 120/90-16TT 63P
  • 130/80 R 17 TL 65S
  • 130/80 R 17 TL 65H
  • 140/80 R 17 TL 69H
  • 150/70 R 17 TL 69V

(ID:390857)