Platzsparend, wartungsfrei, auslaufsicher: YTZ-Batterien von GS YUASA

21.08.2017

Die YTZ-Batterieserie von GS YUASA verwendet als einzige Powersport-Batterie der Welt eine fortschrittliche Blei-Kalzium-Technologie mit erhöhter Plattenkapazität.

Als wartungsfreie Hochleistungsbatterie (High Performance Maintenance Free) eignet sich die YTZ-Batterie von GS YUASA u. a. für den Einsatz in Motorrädern, Motorrollern, ATVs und Jet-Skis.

Weltweit führende Erstausstatter verwenden die YTZ-Batterie, da sie viele Vorteile bietet: eine bis zu 30% höhere Kaltstartfähigkeit, bis zu dreimal längere Batterielebensdauer als herkömmliche Batterien, hohe Zuverlässigkeit und maximale Leistungsfähigkeit. Zudem ist sie klein und leicht und lässt sich dank minimalem Platzverbrauch in einer Vielzahl von Winkeln montieren. Die YTZ ist dauerhaft versiegelt und somit auslaufsicher. Während der gesamten Lebensdauer erfordert sie keinerlei Nachfüllen und nur seltenes Laden in regelmäßigen Abständen.

Aufbau der YTZ-Batterie:

(1) Der hitzeversiegelte Gehäusedeckel schützt die Batterie vor Leckagen sowie Korrosion und sorgt für besonders gute Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit. (2) Spezielles aktives Material widersteht Vibrationen und dient dazu, die Lebensdauer der Batterie während der Lagerung zu verlängern und eine verlässliche Kaltstartfähigkeit zu liefern. (3) Das einzigartige Plattendesign und eine erhöhte Anzahl an Platten sorgen für eine maximale Startleistung und hohe Vibrationsfestigkeit. (4) Die AGM-Separatoren (Absorbed Glass Matt) absorbieren das Elektrolyt und machen die Batterie auslaufsicher. Den Wasserverlust verhindert das ventilgeregelte Design, ein Nachfüllen ist nicht erforderlich. (5) Das Polypropylen-Gehäuse (PP) widersteht Benzin und Öl und wurde als Schutz vor Vibrationen und Stößen unter extremen Bedingungen konzipiert.