Gut bepackt mit SW-Motech

Redakteur: Valeria Schulte-Niermann

Für Händler von Triumph-Zubehör gibt es jetzt was Neues. SW-Motech bietet für 70 Modelle allerlei Reisetaschen und Schutzteile an. Nicht gerade billig, aber designed in Germany und produced in Czech Republic.

Firma zum Thema

Vom kleinen Auflug bis zur goßen Tour zeigte SW-Motech bei den Tridays passendes Zubehör für 70 Triumph-Modelle.
Vom kleinen Auflug bis zur goßen Tour zeigte SW-Motech bei den Tridays passendes Zubehör für 70 Triumph-Modelle.
(Bild: SW-Motech)

Vom 23. bis zum 26. Juni verwandelt sich das kleine Dörfchen Neukirchen in Österreich in ein riesiges Triumph-Treffen und wird dabei zu Newchurch umbenannt. Die Tridays stehen an. Neben einem tollen Programm sind auch einige Hersteller dabei.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

Besonders SW-Motech kommt mit neuen Zubehörteilen für 70 Triumph-Modelle in den Skiort. Das deutsche Unternehmen hat sich einige Taschen und Schutzteile ausgedacht, die es an den Tridays präsentiert. Da wäre zum einen die Softgepäck-Serie „Legend Gear“, die besonders an der Bonneville T 120 und der Street Twin 900 toll aussieht. Die Taschen sind aber auch mit anderen Modellen kompatibel. Das Seitentaschen-Set ist mit Träger für 405 Euro erhältlich. Für Retroliebhaber gibt es Tankriemen (UVP 80 Euro) und -taschen (UVP: 40 Euro). Noch mehr Stauraum bieten weitere Gepäckstücke aus der Gear-Serie, die an den Halteschlaufen befestigt werden können.

Das Unternehmen bietet neben hochwertigen Taschen aber auch Schutzzubehör für Triumph-Motorräder. Mit vier Millimeter dickem Aluminium sollen Steinschläge dem Unterboden und Motor der Triumph Tiger Explorer XR nichts mehr ausmachen. Eine zusätzliche Motorschutz-Verlängerung (UVP: 39,95 Euro) sieht nicht nur gut aus, sondern bewahrt auch den Krümmer vor Schäden. Die Montage ist aber nur in Verbindung mit Motorschutz (119,95 Euro) und Schutzbügel (184,95 Euro) möglich. SW-Motech entwickelt passgenau für jedes Modell spezielle Bügel. Die Bonneville T 120 ist mit einem 27 Millimeter dickem Rohr bei Stürzen geschützt, sodass Tank und Verkleidung verschont bleiben. (UVP: 99,95 Euro).

Mit dieser Sicherheit kann es dann auch schon auf große Fahrt gehen. Für die nötigen Reisekoffer sorgt SW-Motech natürlich auch. Die robusten Alukoffer „Trax ADV“ sollen stabil, dicht und einfach zu handhaben sein. Das komplette Set mit je 45 Liter Platz rechts und links gibt es für 939,95 Euro im Shop von SW-Motech.

(ID:44123210)