GYS Germany: Volle Start-Performance fürs Bike

Volle Batterien zum Saisonstart

| Redakteur: Fabian Pfeiffer

Zum Überwintern von modernen Motorrädern empfiehlt GYS unter anderem das Modell 6.12 aus seiner Ladetechnik-Serie.
Zum Überwintern von modernen Motorrädern empfiehlt GYS unter anderem das Modell 6.12 aus seiner Ladetechnik-Serie. (Bild: GYS)

Über 30 Aussteller zeigen auf der »bike und business«-Fachtagung am 23. November im Vogel Convention Center Würzburg der Branche ihr Dienstleistungs- und Produktspektrum: einer davon ist die GYS GmbH.

Das französische Unternehmen zählt zu den international führenden Herstellern von Schweißtechnik, Ausrüstung für das Laden und Starten von Kfz-Batterien sowie Kfz-Bordnetzversorgung und Karosseriereparatur-Ausrüstung. Zum Überwintern von modernen Motorrädern empfiehlt GYS besonders die beiden Modelle GYS Flash 1.12 und 6.12 aus seiner Ladetechnik-Serie. Die mikroprozessorgesteuerte bis zu 8-stufige Ladekurve garantiert eine vollständige Aufladung mit anschließender Erhaltungsladung aller gängigen Starterbatterien im Zweiradbereich auch bei CAN-Bus-Technik.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44998341 / Markt)

Aus unserer Mediathek