Suchen

Händlermagazin „Santander Impuls“ ausgezeichnet

| Redakteur: Jan Matzke-Volk

Die Santander Consumer Bank wurde bei den Fox-Awards 2019 unter 382 eingereichten Marketing- und Kommunikationslösungen für ihr Händlermagazin „Santander Impuls“ mit Gold und Silber ausgezeichnet.

Firmen zum Thema

Gleich zweifach räumte Santander bei den Fox-Awards ab.
Gleich zweifach räumte Santander bei den Fox-Awards ab.
(Bild: Santander)

Insgesamt vergaben die Prüfer des renommierten Fox-Awards 62 goldene und 98 silberne Füchse. Die Auszeichnung in Gold erhielt die Santander Impuls für den Sonderpreis „Visuals“. Als Wettbewerb im Wettbewerb bewertet Fox-Visuals ausschließlich die Gestaltungs-Effizienz. Ermittelt werden die Preisträger in Print und digital vom „Studio für forschen, kommunizieren und gestalten neudenken.now“ – auf Basis von 50 unterschiedlichen Bewertungskriterien, die eine ausführliche Beurteilung von Layout, Einsatz von Typografie und Bildsprache erlauben. Insgesamt vergaben die Prüfer 23-mal Gold und 44-mal Silber.

Die Auszeichnung in Silber erhielt die Santander Impuls beim eigentlichen Fox-Award. Sie bescheinige dem Händlermagazin als Prüfsiegel eine hervorragende Leistung des eingereichten Kommunikationskonzepts nach mindestens vier Effizienz-Kriterien. Der Preis bestätige dem Konzept eine überdurchschnittliche Wirkungskraft.

Händlerlektüre mit echtem Mehrwert

Jascha Bräuer, Abteilungsdirektor Marketing, Events & Incentives, zu den Auszeichnungen: „Wir sind sehr stolz auf die doppelte Auszeichnung bei den Fox-Awards. 2012 sind wir mit der ersten Ausgabe der Santander Impuls gestartet und mittlerweile produzieren wir gerade die Ausgabe 26. […] Wir wollen unseren Lesern, den Händlern - mit der Lektüre echte Mehrwerte bieten – die Auszeichnungen und das Händlerfeedback bestätigen uns das.“

Das Händlermagazin Santander Impuls erscheint als B2B-Printmagazin mit einer Auflage von über 13.000 Exemplaren dreimal jährlich und wird postalisch an die Santander Mobilitäts-Handelspartner versendet. Die Santander Impuls werde seit neuestem teilweise digitalisiert - die Leser werden dabei von der Printversion mittels QR-Codes in eine Onlinevariante überführt, welche mit weitergehenden Inhalten, Abbildungen, Videos und Eventeinladungen aufwartet.

(ID:46191979)