Hein Gericke Europe: AZ 120 Js 453/16

Ermittlungsverfahren wegen Wirtschaftsstrafsache und Strafanzeige

| Autor: Stephan Maderner

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat ein Ermittlungsverfahren gegen die Hein Gericke Europe GmbH eingeleitet.
Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat ein Ermittlungsverfahren gegen die Hein Gericke Europe GmbH eingeleitet. (Foto: Hein Getricke)

Bereits seit März 2016 ermittelt die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft gegen die Hein Gericke Europe GmbH wegen „Unrichtiger Darstellung“ Paragraph 331 HGB. Seit 4. Mai liegt außerdem eine Strafanzeige vor.

Neues von Hein Gericke, genauer gesagt von der Hein Gericke Europe GmbH mit Sitz in Düsseldorf. Unter dem Aktenzeichen AZ 1209 Js 453/16 läuft aktuell ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Düsseldorf. Wie Oberstaatsanwalt Ralf Möllmann von der Pressestelle der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft gegenüber »bike und business« bestätigt, werde bereits seit März wegen eines möglichen Verstoßes im Rahmen des Insolvenzverfahrens der Hein Gericke Europe GmbH gegen Paragraph 331 Handelsgesetzbuch („Unrichtige Darstellung“) ermittelt.

Am 4. Mai 2016 sei außerdem eine Strafanzeige eingegangen. Es gehe dabei um Gläubigerbegünstigung, die Verletzung der Buchführungspflicht sowie Bankrott (§ 283b StGB). Zu weiteren Details des laufenden Ermittlungsverfahrens wollte die Staatsanwaltschaft Düsseldorf nicht Stellung nehmen. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Hier finden Sie nochmal unsere ausführliche Berichterstattung um die Auseinandersetzung zwischen der Hein Gericke Europe GmbH und der Hamburger Hein Gericke Group.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44047470 / Handel)