Motorradtour 2016: Royal Plattfuß, königlicher Service

Gruppe 8 cruiste gemütlich durch das Saarland und nach Luxemburg

| Autor: Wolfgang Michel

Achtung Gruppe 8, jetzt noch mal alle bitte recht freundlich (v. li.): Wolfgang Michel, Markus Uhlmann, Elke Günter, Christine Uhlmann, Mareile Guderjahn, Ursula Arenz, Max Kröninger, Uwe Maciejonczyk sowie Steffen Weber.
Achtung Gruppe 8, jetzt noch mal alle bitte recht freundlich (v. li.): Wolfgang Michel, Markus Uhlmann, Elke Günter, Christine Uhlmann, Mareile Guderjahn, Ursula Arenz, Max Kröninger, Uwe Maciejonczyk sowie Steffen Weber. (Bild: Michel / »kfz-betrieb«)

Auf unserer Motorradtour durch das Saarland und Luxemburg lagen nur sämtliche Wetter-Apps daneben, alles andere lief rund – inklusive länderübergreifendem Plattfußservice, meldet Gruppe 8 der Motorradtour.

Hoffentlich passt das Wetter! Vor jeder Motorradtour haben Organisatoren und Teilnehmer diesen Gedanken gleichermaßen im Kopf. Vor allem dann, wenn bis einen Tag vor Abfahrt herrlichstes Sommerwetter herrscht, aber für die Folgetage Sauwetter angesagt ist.

Was das Wetter anging, startete die elfte Motorradtour von »kfz-betrieb«, »bike und business« und »Fahrzeug+Karosserie« also mit ungewissen Vorzeichen. Die Prognosen für das Saarland und für Luxemburg waren alles andere als rosig. Erfreulicherweise stieg mit jedem Kilometer nicht nur die Lust am Motorradfahren, sondern ebenso die Außentemperatur. Und auch wenn alle Wetter-Apps das Gegenteil behaupteten, sank das reale Regen- und Gewitterrisiko Stunde um Stunde.

Das galt jedenfalls für die Gruppe 8. Die gemütlichen Cruiser wurden auf der Anreise zwischen Sinsheim und Speyer zwar zweimal richtig geduscht, erreichten aber nach 330 Kilometern warmluftgetrocknet das Tourhotel in Losheim am See. Aber nicht nur die meteorologischen Rahmenbedingungen passten, in Gruppe 8 war zudem schnell klar, dass die Teilnehmer perfekt harmonierten. Ursula Arenz (Ullatours Motorradreisen) aus Bitzen, Max Kröninger vom Autohaus Kröninger aus Garmisch-Partenkirchen, Marcus und Christine Uhlmann (Hotel Grüner Baum) aus Würzburg, Steffen Weber von der KÜS aus Losheim, Uwe Maciejonczyk (Royal Enfield) aus Nauheim sowie die Vogel-Business-Media-Mitarbeiter Mareile Guderjahn, Elke Günter und Wolfgang Michel hatten sehr viel Spaß – beim Motorradfahren und in den Pausen. Es wurde ausgesprochen viel gelacht.

Reifenpanne kurz vor Echternach

Apropos Pause: Diese gab es außerplanmäßig für Uwe Maciejonczyk. Das Hinterrad seiner Royal Enfield machte am zweiten Tourtag kurz vor dem luxemburgischen Echternach Bekanntschaft mit einem Prachtexemplar von Nagel (siehe Bildergalerie)

. Doch wie es der Zufall will, hatte die Reifenpanne für den Regional Manager Central & Eastern Europe von Royal Enfield auch ihr Gutes. Dadurch konnte er sich live von der Hilfsbereitschaft des Servicenetzes der indischen Motorradmarke überzeugen. Denn nachdem das Hinterrad an der Aral-Tankstelle in Echternach (L) noch mal mit richtig viel Luft aufgepumpt wurde, ging es nur wenige Kilometer weiter zum Motorradhändler Rainer Grahneis in Irrel (D), nahe der luxemburgischen-deutschen Grenze.

Während die Gruppe-8-Mitglieder in Echternach in Luxemburg eine Kaffeepause einlegten, behoben die hilfsbereiten Zweiradmechaniker in Deutschland das Reifenproblem. Bis zum leckeren Mittagessen bei Parts Europe in Wasserliesch war der Schaden behoben und die Gruppe 8 wieder komplett.

Der zweite Tourtag verlief nicht nur pannenfrei, auch der durch verschiedene Wetteronlinedienste immer noch prognostizierte Dauerregen blieb zumindest für die Cruiser der Gruppe 8 weiter aus. Es hatte fast den Eindruck, als hätte der Tourguide bei seinem Navi die Einstellung „ohne Regen“ gewählt. Aber wahrscheinlich waren die gemütlichen Fahrerinnen und Fahrer einfach nicht schnell genug, um noch rechtzeitig die entsprechenden Regenwolken zu erreichen. Sehr gerne haben wir diese den sportiven Gruppen überlassen. Deren Motorräder benötigen die Abkühlung ja auch viel eher.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44190504 / Handel)