Witten und Weber ist Motorradhändler des Jahres 2018

Preisverleihung auf der 9. Fachtagung »bike und business«

| Redakteur: Stephan Maderner

Jubelten schon beim Jurybesuch im Oktober: Team Witten und Weber, „Motorradhändler des Jahres“ 2018.
Jubelten schon beim Jurybesuch im Oktober: Team Witten und Weber, „Motorradhändler des Jahres“ 2018. (Bild: Steffen Dominsky)

Witten und Weber aus Bad Berleburg ist die Nummer eins. Der zweite Platz ging an Motorrad Witzel nach Sennfeld. Dritter wurde Herold in Nürnberg. Das BMW-Motorradzentrum Stuttgart holt sich den Vertriebs-Award „Business Excellence“ und Moto Bike Cottbus wird zum „Gebrauchtprofi des Jahres“ gekürt.

Das MdJ-Finale auf der Händlergala am 29. November in der festlich geschmückten Shedhalle des Vogel Convention Centers Würzburg war an Spannung nicht zu überbieten. Kurz nach 22 Uhr stand vor rund 300 Festgästen aus Handel, Industrie, Verbänden und Medien der Motoorradhändler des Jahres 2018 fest: Es ist Witten und Weber (Ducati, Kawasaki, Moto-Guzzi) aus Bad Berleburg. Motorrad Witzel (BMW, Yamaha, Husqvarna) aus Sennfeld bei Schweinfurt gewinnt den 2. Platz. Dritter wurde Herold (Kawasaki, Kymco, Peugeot Scooters, Mondial, Quadro) in Nürnberg. Ausgezeichnet mit dem Vertriebs-Award „Business Excellence“ wurde das BMW-Motorradzentrum Stuttgart und Moto-Bike-Cottbus holte den Titel „Gebrauchtprofi des Jahres“ 2018.

Die Redaktion hatte den Preis zum 14. Mal ausgeschrieben – mit Unterstützung des Online-Marktplatzes Mobile.de, des Finanzdienstleisters Santander Consumer Bank, des Garantieversicherers Car Garantie Bike und des Schmierstoffspezialisten Motul. Eine hochkarätig besetzte Jury ermittelte aus 30 teilnehmenden Betrieben die elf besten Händler aus den Bereichen Motorrad, Scooter, Quad/ATV und Trikes und Freie Werkstätten. Die Jury machte sich vom 15. bis 19. Oktober auf eine 2512 Kilometer lange Rundreise zu den Kandidaten und machten sich vor Ort ein Bild über die Leistungsfähigkeit der deutschen Motorradhandelsszene. Erst danach trafen die Jurymitglieder ihre endgültige Ranking-Entscheidung.

Motorradhändler des Jahres

1. Witten und Weber, Bad Berleburg ((Ducati, Kawasaki, Moto-Guzzi)

2. Motorrad Witzel, Sennfeld (BMW, Yamaha, Husqvarna)

3. Herold, Nürnberg (Kawasaki, Kymco, Peugeot Scooters, Mondial, Quadro)

Business Excellence

BMW Motorradzentrum Stuttgart

Top Five

Gärtner's Motorradshop, Dohna (Yamaha)

Moto-Technik Schmaus, Simmern (BMW, Kawasaki, Suzukli, TGB, Peugeot Scooters)

Gebrauchtprofi des Jahres

Moto-Bike Cottbus

Top Ten

Muschik + Kautz, Arnsberg (BMW, Suzuki Motorrad, Suzuki Auto)

MK Cycle Shop, Esslingen (Suzuki, Aprilia, Vespa, Piaggio, Gilera, Derbi, Zero)

CM Motorcycles, Bergheim (Indian)

Schlickel, Oldenburg (Kawasaki, Ducati, Husqvarna).

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45624529 / Handel)