Suchen

Harley-Davidson Bonn richtet Werkstatt-„Express-Service“ ein

Als erster deutscher Harley-Partner bietet der Bonner Händler den Express Lane Service an.

Firma zum Thema

Service für Schnellentschlossene: Mit dem Express Lane Service profiliert sich die Werkstatt des Bonner Harley-Händlers.
Service für Schnellentschlossene: Mit dem Express Lane Service profiliert sich die Werkstatt des Bonner Harley-Händlers.
( Archiv: Vogel Business Media )

Rasch noch mal eben mit dem Motorrad in die Fachwerkstatt, weil das Öl gewechselt oder die neuen Sturzbügel montiert werden sollen? Meistens geht das nicht so ohne weiteres – die Terminabsprache ist unerlässlich. Mit der Einrichtung des neuen „Express Lane Service“ bei Harley-Davidson Bonn ändert sich dies. Ab Mitte Februar werden alle Service- und Wartungsarbeiten, die rund eine Stunde Zeit in Anspruch nehmen, ohne vorherige Terminabsprache von den Rheinländern durchgeführt. Reifen-, Bremsbelag- und Ölwechsel sowie der Austausch von Griffen, Fußrasten, Auspuff und Spiegeln oder anderen Originalteilen zählen zu den Leistungen, die entweder sofort oder noch am gleichen Tag ausgeführt werden. Zahlreiche Arbeiten sind in ein bis drei Stunden fertiggestellt, so dass der Kunde sich im Shop mit einem Kaffee stärken oder das Bekleidungs- unjd Zubehörsortiment anschauen kann, bevor er wieder Asphalt unter die Räder nimmt.

Damit avanciert die Werkstatt des Bonner Vertragshändlers zum ersten „Harley-Davidson Express Lane Service Centrum“ Deutschlands. Geschäftsführer Andreas Binner erläutert: „Mit dem neuen Express Lane Service bieten wir den Kunden ein Plus an Flexibilität und ein Plus an kompetenter Beratung, denn ab sofort werden all unsere Werkstatt-Kunden in einem neu gestalteten Annahme- und Beratungsbereich empfangen. Dort wird jedes Motorrad zunächst auf einer eigens zu diesem Zweck installierten Hebebühne begutachtet. Gemeinsam mit dem Kunden bespricht der Servicemeister dabei die anstehenden Arbeiten, die Kosten und die Zeitschiene.“ Zu diesem Zweck hat Harley-Davidson Bonn die gesamte Werkstatt aufwändig umgebaut und eine zweite Ebene in der Halle installiert. Standen den vier Servicemitarbeitern bislang 450 m² zur Verfügung, so erstreckt sich die Werkstatt nun auf 510 m², die zudem deutlich mehr Platz für die Wintereinlagerung von Bikes bieten. Im Annahmebereich findet man zudem den „Fit Shop“, ein speziell präpariertes Harley-Davidson Ausstellungs-Motorrad, an dem sich mit wenigen Handgriffen Lenker, Sitz und Fußrasten gegen original Harley-Teile austauschen lassen, um die für den jeweiligen Kunden ideale Sitzposition zu ermitteln.

„Roll in, roll out“, Harley-Davidson Bonn macht‘s möglich: montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr. Wer den neuen Bonner Service nutzen möchte, besucht die Rheinländer in der Bornheimer Str. 230.

(ID:370747)