Harley-Davidson: Internationales Motorradevent in Faak

Vom 3. bis 8. September 2013 steigt die European Bike Week

| Redakteur: Janine Schmidl

Das Motorradevent findet in diesem Jahr vom 3. bis 8. September inmitten des spektakulären alpinen Panoramas im österreichischen Faak am See statt.
Das Motorradevent findet in diesem Jahr vom 3. bis 8. September inmitten des spektakulären alpinen Panoramas im österreichischen Faak am See statt. (Foto: Harley-Davidson)

Auch in diesem Jahr findet wieder der europäische Motorradevent, die „European Bike Week“, im österreichischen Faak statt. Dabei werden wieder zahlreiche Harley-Davidson-Fans aus ganz Europa zusammen kommen und gemeinsam feiern.

Eine Vielzahl von Sprachen, die unterschiedlichsten Landsleute sowie etliche Beitrittskandidaten – was die EU kann, das kann die weltweite Harley-Davidson-Familie schon lange. Jeder, der einen der großen Events besucht, die im Zeichen des „Bar and Shield"-Logos gefeiert werden, wird es bestätigen. Und mehr denn je gilt es für deneuropäischen Motorradevent , der dieses Jahr vom 3. bis 8. September im österreichischen Faak am See steigt. In diesem besonderen Ambiente ist bei freiem Eintritt jeder willkommen, ob er nun eine Harley fährt oder nicht. Tagsüber erkunden die Biker auf dem Motorrad die Bergwelt Kärntens und der angrenzenden Staaten, nachts wird rund um den Faaker See gefeiert bis in die Morgenstunden.

Attraktionen American Style

Im Herzen des Geschehens liegt die große Zeltstadt „Harley Village". Ein imposantes Ausstellungszelt mit neuen Bekleidungs-Kollektionen, neuen Zubehörteilen und den jüngsten Motorradmodellen für 2014, eine große Customizer-Area mit hochkarätiger Custombike-Show, eine riesige Einkaufsmeile mit autorisierten Harley Händlern und freien Händlern, ein umfassendes Angebot an Food und Drinks, eine neue H.O.G. Bar, Live-Music-Acts auf gleich mehrere Bühnen und Zelten – all das soll dafür sorgen, dass Menschen mit Benzin im Blut und Rock’n‘Roll im Herzen den Alltagsstress abstreifen.

Motorradparade und Testfahrten

Nicht nur die Biker, sondern auch ihre vielen Bikes zählen zu den Stars des Events. Zehntausende Schaulustige säumen die Straßen, wenn die Motoren am Samstag zur großen Parade angelassen werden. Ein weiteres Highlight im Faak ist der Fahrsimulator „Jump Start“: Für führerscheinlose Zeitgenossen oder natürlich bei einer der zahlreichen kostenlosen Probefahrten für Führerscheinbesitzer! Mehrere Truckladungen nagelneuer Bikes stehen auf dem großen „Demo Ride“-Areal für den ganz persönlichen Test auf ausgeschilderten Routen bereit. Die Motorradkleidung kann vor Ort ausgeliehen werden. Mehr V-Twin, mehr Fun und mehr Action geht nicht.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42224428 / Europa)