Suchen

Harley-Davidson Stuttgart Süd am Start

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Am 20. und 21. April eröffnet Harley-Davidson Stuttgart Süd auf dem Meilenwerk-Gelände in Böblingen. Inhaber Bernhard Gneithing, Ex-Marketing-Manager des Importeurs, und sein Team arbeiten mit Hochdruck am Grand Opening.

Bernhard Gneithing ist der neue Chef von Harley-Davidson Stuttgart-Süd.
Bernhard Gneithing ist der neue Chef von Harley-Davidson Stuttgart-Süd.
(Foto: Harley-Davidson )

Auf dem Gelände des ehemaligen Württemberger Flughafens in Böblingen, wo einst die US-Army ihre Fahrzeuge beherbergte, kehrt jetzt mit Harley-Davidson Stuttgart Süd der „American Spirit“ zurück.

Am 20. und 21. April 2013 feiern Geschäftsführer Bernd Gneithing und sein Team das Grand Opening in einem unmittelbar an die altehrwürdigen Hallen grenzenden Neubau, der neben Harley-Davidson auch Ferrari, Maserati und ein Steakhouse beheimaten wird. Ganz im Spirit des Meilenwerks, ist natürlich jeder V-Twin Fan herzlich willkommen, denn Gneithing steht für Authentizität und Bodenständigkeit und verspricht, ein Händler für alle Menschen mit Benzin im Blut zu sein.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 10 Bildern

In drei Geschossen und auf einer Fläche von 1.600 m² wird bei Harley-Davidson Stuttgart Süd das komplette Erlebnis rund um die Bikes aus Milwaukee geboten. Im Erdgeschoss gibt’s Neufahrzeuge, Kleidung und Zubehör, im ersten OG die geräumige Werkstatt, und darüber werden die Gebrauchten ausgestellt. Eine Direktannahme für den Service sowie ein separater Übergabebereich für neue Bikes runden das Angebot ab. Zudem stehen etliche Maschinen für kleine Trips und große Reisen zur Miete bereit. Von Beginn an sind zwölf Mitarbeiter, darunter einige szenebekannte Schrauber-Profis im Team. Das verspricht schon vor der Öffnung nicht nur Top-Service, sondern jede Menge amtliches Customizing.

Zur Eröffnungsparty am dritten April-Wochenende wird groß aufgefahren. Die eigene Demobike-Flotte der Böblinger wird an diesem Wochenende um die Bikes des Harley- Showtrucks erweitert, und für Speis, Trank sowie „Entertainment the Milwaukee Way“ ist gesorgt.

Wer es gar nicht mehr erwarten kann und einen Blick hinter die Kulissen werfen möchte, dem empfehlen wir den Besuch der Facebook-Seite von Harley-Davidson Stuttgart Süd.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 38890450)