Suchen

Harley on tour 2012

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

2012 startet Harley-Davidson seine große Probefahrtaktion bei den deutschen Vertragshändlern.

Firma zum Thema

Deutsche Harley-Händler liefern Probefahrtträume schlechthin frei Haus. (Foto: Harley-Davidson)
Deutsche Harley-Händler liefern Probefahrtträume schlechthin frei Haus. (Foto: Harley-Davidson)

Allen Interessenten, Aufsteigern und Wiedereinsteigern macht es Harley-Davidson in dieser Saison besonders einfach, einem Motorrad aus den USA nach Herzenslust und persönlich auf den Zahn zu fühlen: Landauf, landab wird die Company im Rahmen der Aktion „Harley on tour“ große Probefahrtaktionen bei den Vertragshändlern durchführen.

Zu diesem Zweck rollen die Harley-Davidson Trucks kreuz und quer durch die Republik. Woche für Woche machen sie bei den Vertragshändlern Halt und präsentieren, was sie auf der Ladefläche haben: den neuen Bobber Softail Slim im „Reduce to the Max-Style“, den neuen chromglänzenden Chopper Sportster Seventy-Two im Glitterlook der Siebziger, die neue vielseitige Dyna Switchback, die sich vom Boulevard-Cruiser in eine Tourenmaschine verwandeln lässt, und jede Menge mehr vom „good stuff“ des Produktportfolios.

Bildergalerie

Im April finden Probefahrtaktionen zum Beispiel statt in Erfurt ,Regensburg, Würzburg,Trier,Kamen,Staudach bei Wangen oder Ludwigshafen Ruchheim. Alle beteiligten Händler und Termine gibt es hier.

Anfassen ist nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht: Jeder Führerscheinbesitzer, der einen Proberitt unternehmen will, ist herzlich dazu eingeladen – unverbindlich, kostenlos und bei Bedarf mit Leihbekleidung von Harley-Davidson. Zudem lernt er die ganze Welt der US-Bikes kennen – von Parts & Accessories über Bekleidung bis hin zu Finanzierungen. Alle führerscheinlosen Zeitgenossen erleben derweil faszinierendes V-Twin-Feeling auf dem Harley-Davidson Fahrsimulator „Jump Start“.

„Einen einzigen Haken hat die Sache: Wer sein Herz erst hoffnungslos an ein cooles Vollbike aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten verloren hat, wird es höchstwahrscheinlich künftig eher schwer haben, mit einer nüchternen Asiatin oder einer wohlerzogenen Europäerin glücklich zu bleiben“, weiß die PR-Abteilung geschickt zu formulieren. Wie immer steht am Ende die Erkenntnis: Wer es gar nicht erst ausprobiert, der ist einfach selbst schuld.

(ID:32949810)