Harley-Rückruf: Empfindlicher Zündschalter

Eine Stunde Werkstattaufenthalt

| Autor / Redakteur: Niko Ganzer / Stephan Maderner

Zurück in die Werkstatt: Harley-Davidsons Low-Rider-Modelle, die zwischen dem 6. Januar 2014 und 7. April 2016 hergestellt wurden.
Zurück in die Werkstatt: Harley-Davidsons Low-Rider-Modelle, die zwischen dem 6. Januar 2014 und 7. April 2016 hergestellt wurden. (Bild: Harley-Davidson)

Harley-Davidson Low Rider-Modelle der Baujahre 2014 bis 2016 müssen für rund eine Stunde in die Vertragswerkstatt, weil der Motor während der Fahrt absterben könnte.

Harley-Davidson hat im Mai einen Rückruf für Low-Rider-Modelle gestartet, die zwischen 6. Januar 2014 und 7. April 2016 hergestellt wurden. Auslöser ist der Zündschalter, der aufgrund von Motorvibrationen in seiner Funktion beeinträchtigt werden kann. Die ungewollte Deaktivierung der Zündung und das damit verbundene Absterben des Motors könne während der Fahrt das Risiko eines Unfalls mit sich bringen, erklärte ein Sprecher der Marke auf Anfrage.

Keine Angabe konnte er zur betroffenen Stückzahl in Deutschland machen. In Europa geht es um 2.551 Einheiten, weltweit um 13.878. Bei den Fahrzeugen, deren Fahrgestellnummer mit dem Code „5HD1GN...“ oder „1HD1GN...“ beginnt, prüft der Vertragshändler, ob im Fahrzeug der problematische Zündschalter verbaut ist und tauscht ihn sowie das mit gleichem Schlüssel zu verriegelnde Gabelschloss ggf. aus. „Die Kunden sollten ca. eine Stunde einkalkulieren“, sagte der Sprecher.

Ein Aufkleber am Gabelschloss weise auf den erfolgten Tausch hin. Jeder Vertragshändler könne zudem alle relevanten Informationen über die VIN-Nummer des Fahrzeugs abrufen. „Darüber hinaus erfahren Harley- Besitzer auf der US-Website von Harley-Davidson, ob alle Rückrufe für das Fahrzeug durchgeführt wurden“, so der Sprecher abschließend. Die „Recall information“ befindet sich im Bereich „Owners“ auf der Unterseite „Maintain your bike“.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44111634 / Technik)