Henning Putzke ist neuer IVM-Präsident

Jan Breckwoldt und Jürgen Höpker-Seibert zu Vizes gewählt

| Redakteur: Stephan Maderner

Das neue IVM-Präsidium (v.l.n.r.): Jan Breckwoldt (Peugeot), Jürgen Höpker-Seibert (Kawasaki), Henning Putzke (BMW Motorrad) und Ronald Kabella (Bucher AG/Motorex).
Das neue IVM-Präsidium (v.l.n.r.): Jan Breckwoldt (Peugeot), Jürgen Höpker-Seibert (Kawasaki), Henning Putzke (BMW Motorrad) und Ronald Kabella (Bucher AG/Motorex). (Bild: IVM)

Viele unterschiedliche Themen, eine spannende Werksbesichtigung bei SW-Motech und die Wahl des neuen Präsidiums standen auf dem Programm der zweitägigen Jahreshauptversammlung des Industrie-Verbandes Motorrad (IVM) am 5. und 6. Juni in Rauschenberg.

Turnusgemäß wählt der IVM alle zwei Jahre ein neues Präsidium. Anlässlich der Jahreshauptversammlung am 5. und 6. Juni, zu der in diesem Jahr das IVM-Mitgliedsunternehmen SW-Motech ins hessische Rauschenberg eingeladen hatte, wurde von den sogenannten ordentlichen Mitgliedern (Fahrzeughersteller und -Importeure) Henning Putzke, BMW Motorrad, bisheriger 1. Vizepräsident, zum Präsidenten des IVM gewählt.

Jan Breckwoldt, Peugeot Motocycles, sowie Jürgen Höpker-Seibert, Kawasaki Motor Deutschland, wurden neu als 1. und 2. Vizepräsidenten ins Präsidium gewählt. Die sogenannten fördernden Mitglieder (Helme, Bekleidung, Schmierstoffe, Teile und Zubehör) wählten zum fünften Mal in Folge Ronald Kabella, Bucher AG/Motorex, als ihren Vertreter ins Präsidium.

Der bisherige Präsident Ralf Keller, Yamaha Motor Deutschland, schied nach insgesamt zehnjähriger Mitgliedschaft im IVM-Präsidium aus. Ebenso verließ Ralph Zimmer, Piaggio, seit 2013 in IVM-Funktion, das Präsidium. Der neue IVM-Präsident Henning Putzke und IVM-Hauptgeschäftsführer Reiner Brendicke dankten den beiden ehemaligen Präsidiumsmitgliedern für ihre langjährige aktive Mitarbeit und verabschiedeten sie unter dem starken Applaus der über 60 Delegierten.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45968636 / Verband)

Aus unserer Mediathek