Highsider: Erhellend in jeder Hinsicht

Im Straßenverkehr auffallen

| Redakteur: Viktoria Hahn

Durch Positionslichter wird die Silhouette des Bikes optisch verbreitert und damit die Erkennbarkeit im Straßenverkehr verbessert.
Durch Positionslichter wird die Silhouette des Bikes optisch verbreitert und damit die Erkennbarkeit im Straßenverkehr verbessert. (Bild: Highsider)

Durch Positionslichter wird die Silhouette des Bikes optisch verbreitert und damit die Erkennbarkeit im Straßenverkehr verbessert. Die Marke Highsider hat aus diesem Grund den Stealth-X3-Spiegel mit einem hellen LED-Positionslicht ausgerüstet.

Positionslichter am Motorrad erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, sorgen sie doch nicht nur für erhöhte Sicherheit durch bessere Sichtbarkeit, auch der Style-Faktor spielt in der Entscheidung ob Positionslicht „ja oder nein“ eine immer größere Rolle.

Ganz unkonventionell hat die Paaschburg & Wunderlich Eigenmarke Highsider das Positionslicht nun nicht am Spiegelkopf, sondern im Spiegelarm eingebettet. Die längliche, durchgehende LED-Leuchtfläche des Stealth-X3 LED (139,95 Euro) besticht laut Hersteller durch ihre Eleganz und unaufdringliche, aber dennoch gute Sichtbarkeit. Das charakteristische, eckige Stealth-Design bekannt aus der militärischen Tarnkappentechnik, kombiniert mit der Farbe Matt-Schwarz soll für eine markante Ausstrahlung des Spiegels sorgen. Dank der Verwendung von leichten Materialien gehört die Stealth-Serie von Highsider zur Klasse der Fliegengewichte. Ein stabiles Gelenk und das geringe Gewicht des Spiegelkopfes aus wertigem Kunststoff sorgen laut Hersteller dafür, dass zusätzliche Einstellmöglichkeiten für mehr Sicherheit vorhanden sind und die Einstellungen auch bei hoher Geschwindigkeit erhalten bleiben sollen.

Maße des Stealth-X3

  • Breite Kopf: 119 mm
  • Höhe Kopf: 90 mm
  • Gesamtbreite: 175 mm
  • Gesamthöhe: 170 mm
  • Stiellänge : 144 mm bis zum Knick, ab Knick 44 mm bis zum Gelenk, dann nochmals 40 mm bis zum Gewindebolzen.
  • Sackloch: M8 x 1,25 mm
  • Adapter: M10 x 1,25 mm

Wer sich mit dem Positionslicht nicht so recht anfreunden möchte, kann auf den Stealth als Lenkerenden-Spiegel in kurzer (Stealth-X5 für 49,95 Euro) und langer Version (Stealth-X6 ebenfalls für 49,95 Euro) ohne integrierte Leuchtfläche zurückgreifen. Alle Versionen sind laut Hersteller E-geprüft.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45809166 / Ausrüstung)

Aus unserer Mediathek