Hightech im Anzug: der Companero von Touratech

Für 1.748 Euro im Handel zu haben

03.06.2011 | Redakteur: Stephan Maderner

Touratech hat den ultimativen Motorradkombi für jedes Wetter und alle Kontinente entwickelt.

Ob Testsieger oder Kaufempfehlung, Härtetest in Afrika oder Asien – der Companero hat sich auch unter extremen Bedingungen bewährt. Nicht umsonst vertrauen bekannte Motorradabenteurer wie Simon und Lisa Thomas, die seit acht Jahren auf Weltreise sind, und bereits über 70 Länder auf fünf Kontinenten durchquert haben, oder der britische Extrem-Globetrotter Nick Sanders bei seiner neuesten Rekordjagd in Südamerika auf den Motorradanzug von Touratech. Positive Resultate brachten auch die Companero-Testreisen des preisgekrönten Fotografen und Buchautors Dirk Schäfer in Afrika, des slowakischen Motorrad-Onlineportals Motoride.sk in Marokko oder des thailändischen Touratech-Distributors Peera Lao in China.

Mit dem Companero hat Touratech ein neues Kapitel im Bereich textiler Funktionsbekleidung für Motorradfahrer aufgeschlagen. Der innovative Motorradanzug vereint die Vorteile eines sportlichen Sommeranzugs mit dem Komfort einer wetterfesten Membrankombi und entstand in Kooperation mit dem renommierten Bekleidungshersteller Stadler. Viele pfiffige Detaillösungen zeugen davon, dass der Anzug aus der Praxis für die Praxis entwickelt wurde. Geboren aus der Erfahrung vieler Reisekilometer unter glühender Sonne wie im eisigen Regen ist er ein Begleiter durchs ganze Jahr.

Bei seiner zweimonatigen Reise von Namibia nach Kenia mitten in der Regenzeit unterzog der Fotograf und Autor Dirk Schäfer die Funktionsklamotten einem echten Härtetest. Selbst im tropischen Starkregen sei er darin trocken geblieben, so Schäfer, der besonders den Tragekomfort lobt: „Dadurch, dass sich die Protektoren in der Sommerjacke und -hose befinden, sitzen sie immer an der gleichen Stelle.“ Ein weiterer großer Vorteil sei, dass die Hose des Außenanzugs durch die langen Reißverschlüsse ohne lästiges Stiefelausziehen problemlos übergestreift werden könne. Sein Fazit: „Es gibt zwar keine eierlegende Wollmilchsau, aber der Companero kommt ihr schon ziemlich nahe.“

Der komplette Anzug setzt sich aus dem „Summer“ für die heißen Tage und dem „All weather add“ für kaltes und nasses Wetter zusammen. Der Companero Summer besteht aus dem robusten Cordura-500 Gewebe. An der Vorder- und Rückseite sowie an den Hosenbeinen wurde für eine großflächige Luftdurchlässigkeit das spezielle AFT (Air Flow Technology) Cordura verwendet. Das macht ihn zu einem idealen Partner für den Einsatz bei hohen Temperaturen bzw. bei körperlicher Anstrengung und lässt T-Shirt-Feeling aufkommen. Zusätzlich sorgt das Cordura-2000 für optimale Sicherheit an den sturzgefährdeten Partien.

Dass dieses Konzept funktioniert, kann der Langzeit-Motorradabenteurer Simon Thomas bestätigen: „Der Companero trägt sich selbst in feucht-heißem Klima sehr angenehm und – was vor allem Lisa gefällt – er hat auch noch eine super Passform“, schilderte er seine Eindrücke während der Fahrt durch Südostasien. „Hier gibt es kein loses Material, das unangenehm auf der Haut reibt.“

Der All weather add besteht aus Gore Tex-Pro-Shell-Drei-Lagen-Laminat (Innenfutter, Klimamembran und Cordura). Alle drei Materialien sind zu einer Einheit verschweißt und an den Schnitt des Companero Summer angepasst. Die Verbindung erfolgt über Reißverschlüsse. Der Membran-Außenanzug ist wind- und wasserdicht und durch das Pro-Shell-Gewebe außerdem atmungsaktiv. So wird verhindert, dass sich das Gewebe bei Regen vollsaugt und unangenehm schwer wird, wie dies bei vielen herkömmlichen Kombis der Fall ist. Der luftige Sommeranzug schließt im Innern ein Luftpolster ein und wird so selbst zum Thermofutter. Der Compañero ist im Herren- oder Damenschnitt in vielen verschiedenen Größen erhältlich bei: Touratech AG oder im Fachhandel. 1.748 Euro muss der Kunde für diesen High-Tech-Anzug hinblättern.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 377868 / Ausrüstung)