Registrierungspflichtiger Artikel

Highway to heaven

16 Tage lang kämpften sich zehn deutsche Biker und ein indischer Guide auf dem Manali-Leh-Highway über die höchsten Pässe der Erde. Folgen Sie noch einmal hautnah der Dane Trans Himalaya Tour und den spannenden Tagebucheinträgen des »bike und business«-Chefredakteurs.

Firmen zum Thema

Auf dem Zeltplatz in Rumtse auf 4.500 Metern Höhe konnte die Dane-/Royal-Enfield-Truppe die Milchstraße ohne störende Lichteffekte genießen.
Auf dem Zeltplatz in Rumtse auf 4.500 Metern Höhe konnte die Dane-/Royal-Enfield-Truppe die Milchstraße ohne störende Lichteffekte genießen.
(Foto: Martin Wenzel)

„Neben der Geburt meiner beiden Kinder war das das Geilste, was ich in meinem Leben erfahren habe“, schwärmt Markus Meissner, Tourteilnehmer aus Bietigheim-Bissingen. So wie ihm ging es auch den anderen Teilnehmern der Dane Trans Himalaya Tour 2013. Satteln Sie auf die Royal Enfields auf und verfolgen Sie noch einmal den unvergleichlichen Abenteuertrip zum Dach der Welt.