Hintergründe zum Polaris-Indian-Deal

Kaufpreis bleibt weiter top secret

29.04.2011 | Redakteur: Stephan Maderner

Indian wird auch zukünftig als eigenständige Geschäftseinheit betrieben.
Indian wird auch zukünftig als eigenständige Geschäftseinheit betrieben.

Was über die ehemaligen Indian-Eigentümer Stellican Ltd. und Novator Partners zu berichten ist.

Bereits am 21. April hat „bike und business“ ONLINE gemeldet, dass Polaris Indian Motorcycle gekauft hat. Jetzt wurden weitere Einzelheiten des Deals bekannt. Übernommen wurde die Firma Indian Motorcycle Limited („IML“), eine von Stellican Limited and Novator Partners LLP, U.K. verwaltete Gesellschaft. Die Bedingungen der Transaktion sind nicht näher bekannt.

„Wir freuen uns, Teil der Wiederauferstehung einer typisch amerikanischen Marke zu sein“, so Scott Wine, CEO von Polaris Industries Inc. „Indian baute Amerikas erstes Motorrad. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit unserer Technologie und unseren Visionen das klassische Indian Motorrad mit den hohen Qualitäts- und Leistungsansprüchen, für welche Polaris und Victory bekannt sind, erfolgreich am Markt platzieren werden.“

Mit dieser Akquisition fügt Polaris eine legendäre Motorradmarke zu ihrem starken Victory Cruiser- und Tourenbike-Lineup hinzu. Indian wird auch zukünftig als eigenständige Geschäftseinheit betrieben. Aufbauend auf der Kombination aus dem Ingenieurswissen und der innovativen Technik von Polaris mit dem einzigartigen Design und der geschichtsträchtigen amerikanischen Herkunft der Premiummarke Indian.

„Wir sind erleichtert eine Vereinbarung mit Polaris erreicht zu haben. Polaris wird seine bekannten Stärken im Ingenieurswesen, der Fertigung und dem Vertrieb nutzen, um unsere Mission des Relaunchs 2006 zu vollenden und das enorme Potenzial der Marke Indian zu nutzen“, sagte Stephen Julius, Vorsitzender von Indian und Geschäftsführer von Stellican. „Polaris ist für Indian Motorcycle der am besten passende Eigentümer. Die Marke Indian ermöglicht es Polaris aggressiv, in einem noch breiteren Spektrum, auf dem Motorrad-Markt zu konkurrieren.“

Novator Partners LLP ist eine in London ansässige, alternative Investmentfirma, gegründet und geleitet durch den Investor Thor Bjorgolfsson, ein begeisterter Motorrad-Enthusiast. „Nach einer schwierigen Vergangenheit, war es unser Ziel, die legendären Indian Motorräder wieder auf die Straßen zu bringen. Die erste Stufe dieses Projekts ist geschafft und nun werden unsere großartigen Partner bei Polaris das volle Potenzial dieser Marke nutzen, um sie dauerhaft im Markt zu etablieren“, so Bjorgolfsson.

Konferenzschaltung und Webcast-Präsentation

Am 20. April hatte Polaris Industries Inc. eine Konferenzschaltung und ein Webcast gehostet, um die Übernahme zu besprechen sowie das Finanzergebnis des ersten Quartals 2011 bekannt zu geben. Das Gespräch wurde von Scott Wine (CEO), Bennett Morgan (Präsident und COO) und Mike Malone (Vizefinanzvorstand und CFO) geleitet.

Mit dem im Jahr 2010 erreichten Verkäufen und einem Umsatz von 1,991 Milliarden US-Dollar, designt, baut, fertigt und vertreibt Polaris Off-Road Vehicles (ORVs), Allterrain Vehicles (ATVs), Polaris-Ranger-Side-by-Side Vehicles, Schneemobile und Victory Motorcycles, für die Freizeit und als Nutzfahrzeuge. Außerdem fügte Polaris seinem Sortiment kürzlich ein elektrisches, straßentaugliches Kleinfahrzeug hinzu.

Polaris ist anerkannter Marktführer in der Schneemobilindustrie und einer der größten Fertiger von Geländefahrzeugen der Welt. Mit Victory Motorcycles, gegründet im Jahre 1998, repräsentiert Polaris die ersten komplett neu entwickelten, in Amerika hergestellten Motorräder und eroberte sich binnen kürzester Zeit einen beachtlichen Marktanteil im Bereich der Cruiser- und Touringmotorräder. Außerdem erweitert Polaris das Fahrerlebnis in allen Bereichen durch seine komplette Produktpalette von Pure Polaris Bekleidung, Zubehör und Zusatzteilen, welche bei Polaris-Händlern erhältlich sind. Lesen Sie auf der nächste Seite drei Kurzporträts von Indian, Stellican und Novator.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 375683 / Markt)