HJC: Er ist zurück und so verdorben

Comeback des Antihelden

| Redakteur: Viktoria Hahn

Marvels Venom entführt in eine neue, düstere und nie dagewesene Welt.
Marvels Venom entführt in eine neue, düstere und nie dagewesene Welt. (Bild: HJC Helmets)

Im Jahr 2016 brachte HJC die Helme RPHA 11 Spider-Man und RPHA 11 Venom auf den Markt, die dem Fahrer die Wahl zwischen Ihrem freundlichen Nachbarschaftshelden oder dem abschreckenden Antihelden gaben. Ende März 2019 kommt Venom zurück zu HJC.

Obwohl Spider-Man eine der beliebtesten Comic-Figuren aller Zeiten ist, wurde der RPHA 11 Venom laut Hersteller zur erfolgreichsten Marvel-Helm-Grafik am Markt. Die HJC-Händler konnten gar nicht genug davon bevorraten.

Nach einiger Zeit kamen die HJC-Designer jedoch zu der Überzeugung, dass das Venom-Design vielleicht doch noch etwas zu nett aussah. So entwarfen sie zusammen mit Marvel eine Figuren-Darstellung, die noch dunkler und verdorbener daherkommt und die ebenfalls wieder auf dem HJC-Topmodell RPHA 11 ihren Platz findet. Diesmal mit dem Namen „Venom II Marvel“ (599,99 Euro), noch schärferen Zähnen und einem durchdringenden Schrei der sich über den gesamten Helm zieht. Das Design eignet sich perfekt für die Rennstrecke, für die der RPHA 11 grundsätzlich entwickelt wurde. Die aerodynamische Schale des Helmes, die aus dem markeneigenen Premium-Integrated-Matrix (P.I.M. Plus) -Gewebeverbund besteht, soll das Gewicht verringern und die Stoßfestigkeit erhöhen. Das dunkel getönte Visier und eine beschlaghemmende Antifog-Scheibe sind laut Hersteller im Lieferumfang enthalten. Der Helm ist ECE 22-05 geprüft, hat laut Hersteller fünf Jahre Garantie und soll in den Größen XXS bis XXL verfügbar sein. Schon ab Ende März soll jeder Fahrer seine Symbiose mit diesen mächtigen außerirdischen Kräften eingehen können.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45806493 / Ausrüstung)