Suchen

Hommage an die 80er: Die neuen Bultaco-Helme

| Redakteur: Maxim Braun

Bultaco präsentiert im Rahmen ihrer Heritage-Helmkollektion 3 neue Modelle, die an die Geburtsstunde der Marke erinnern.

Firmen zum Thema

Bultacos neue MK2-Helme.
Bultacos neue MK2-Helme.
(Foto: Bultaco)

Ein gehöriger Blickfang ist das Carbon-Streaker-Modell allemal. Es besteht aus Karbon und besitzt sogar die charakteristischen Nadelstreifen. Seine Stückzahl ist, angelehnt an Bultacos Geburtsjahr 1958, auf 958 Stück begrenzt. Im Gegensatz zum Streaker sind die beiden klassischen Modelle in Schwarz mit zwei weißen Streifen oder in Weiß mit breitem schwarzen Streifen aus Thermoplast ABS hergestellt.

Alle drei Helme verfügen über eine integrierte Sonnenblende und ein schnell öffnendes Mikroschnallsystem. Der Innenstoff besteht aus PU-Leder und antiallergischem Material. Das herausnehmbare und waschbare Innenfutter erleichtert die Säuberung der Helme ungemein. Durch seine Karbonschale ist der Steaker mit 1050 Gramm etwas leichter als die anderen beiden Modelle, die 1150 Gramm auf die Waage bringen.

galleryid=5058

Erhältlich sind alle drei Helme in den Größen XS - XL zur unverbindlichen Preisempfehlung von 149,95 Euro (Klassisch) bzw. 289,95 Euro (Streaker).

(ID:43448018)