Honda Fun & Safety 2015: 125 Euro zum Glück im Bike-Sattel

Honda Deutschland organisiert auch 2015 wieder das beliebte Motorrad- und Rollertraining für Ein- und Wiedereinsteiger. Treffpunkt ist das Testgelände der Honda-Akademie in Erlensee.

Firmen zum Thema

Erfahrene Instruktoren helfen praxisgerecht beim Ein- und Wiedereinstieg.
Erfahrene Instruktoren helfen praxisgerecht beim Ein- und Wiedereinstieg.
(Foto: Honda)

Stabilisieren, Lenken, Bremsen, Ausweichen – dazu Informationen rund um die Fahrzeugtechnik. Das alles mit neuesten Motorrädern und Rollern auf einem eigenen Parcours: das Fun & Safety Programm von Honda 2015. Fahrzeuge sowie die komplette Schutzausrüstung (Helm, Handschuhe, Stiefel und Schutzkleidung in den verfügbaren Größen S, L und XL) werden für das Training von Honda zur Verfügung gestellt.

Bildergalerie

Interessenten – Einsteiger, Wiedereinsteiger und Führerscheinneulinge – benötigen lediglich den Motorradführerschein. In kleinen Gruppen von maximal zehn Teilnehmern werden unter Leitung eines Trainers auf dem Testgelände der Honda Akademie in Erlensee (Hessen) verschiedene Übungen absolviert, die wieder fit für die Straße machen.

Neben den bewährten Allroundern CB 500 F und CBR 500 R gehören 2015 der Cruiser CTX 700 N (alle drei mit 48 PS perfekt für die A2-Führerscheinregelung), das Naked Bike NC 750 S und die Reiseenduro NC 750 X zu den Testbikes bei den Motorrad-Trainings – Zweizylinder-Maschinen, die sich durch ihre Wendigkeit und ein spitzenmäßiges Bremsvermögen auszeichnen.

Ein Teil der NC-Motorräder (die CTX 700 N hat es serienmäßig) wird auch über das von Honda entwickelte DCT (Doppelkupplungsgetriebe) verfügen, bei dem der Fahrer nicht mehr per Fuß und Handkupplung schaltet, sondern wie in der Formel 1 per Schaltwippe am Lenker. In zwei weiteren Modi erfolgen die Schaltvorgänge elektronisch gesteuert. Auch Vierzylinder-Freunde kommen auf ihre Kosten: mit den neuen CB 650 F und CBR 650 F (mit jeweils 87 PS), einmal Streetfighter, einmal Supersportler, beide wendig, beide mit Power satt. Bei den Rollern werden folgende Honda Scooter angeboten: Vision 50, NSC 50 R, SH Mode 125, SH 125i, Forza 125, SH 150i, SH 300i, Forza 300 und Integra (mit DCT).

An folgenden Terminen sind noch Plätze frei: Motorrad-Training 2015: 28. März, 4., 11., 18. und 25. April, 2., 9., 16. und 23. Mai, 6., 13. und 20. Juni, 4., 11. und 25. Juli 2015. Roller-Training 2015: 30. Mai, 27. Juni und 18. Juli 2015.

Die Anmeldung zu den Fun & Safety Terminen erfolgt online oder beim ADAC Hessen-Thüringen e.V., Fahrsicherheitszentrum Rhein-Main, Gründautalring 1, 63584 Gründau, Tel. 06058 918918. Die Kosten für ein Fun & Safety-Training belaufen sich auf 125 Euro pro Teilnehmer.

(ID:43136729)