Honda: Preissturz beim Crosstourer

Autor / Redakteur: Janine Schmidl / Azubi416

Honda bietet seine V4-Reiseenduro „Crosstourer“ jetzt mit attraktiven Kundenvorteilen an.

Firmen zum Thema

Crosstourer von Honda mit Preisvorteil.
Crosstourer von Honda mit Preisvorteil.
(Foto: Honda)

Ab sofort kostet der Crosstourer nur 12.490 Euro (inklusive Nebenkosten) – das bedeutet einen Preisvorteil von 1.655 Euro. Der Crosstourer mit V4-Triebwerk verfügt serienmäßig über Combined ABS, Traktionskontrolle und Kardanantrieb, zusätzlich beinhaltet der Preis drei Jahre Garantie inklusive Mobilitätsgarantie. Wer das Doppelkupplungsgetriebe – die Schaltbox-Innovation ermöglicht Schaltvorgänge ohne Zugkraftunterbrechung, die Gangwahl erfolgt wahlweise manuell oder automatisch – optional haben möchte, zahlt zu den 12.490 Euro einen Aufpreis von 1.000 Euro.

Bildergalerie

Attraktive Zubehörpakete – Touring- und Adventure-Edition

Damit der Crosstourer-Fahrer für jedes kleine und große Abenteuer gerüstet ist, bietet Honda jetzt zwei verschiedene Zubehör-Pakete an: In der Touring-Edition kostet der Crosstourer 14.145 Euro (inklusive Nebenkosten / Preisvorteil: 2.834,80 Euro). Dafür ist die Reiseenduro mit Koffer- und Topcase-Satz in Alu-Optik (Fassungsvermögen gesamt 113 Liter), Griffheizungssatz mit 360° umfassender Heizplatte, hoher Windscheibe und Hauptständer ausgerüstet. Das Touringpaket ist auch einzeln erhältlich und kostet dann 1.666 Euro (Preisvorteil: 1.168,80 Euro).

Die Adventure-Edition des Crosstourer kostet 15.630 Euro (inklusive

Nebenkosten, Preisvorteil: 2.640,80 Euro) und ist zusätzlich zur Touring-Edition

mit Innenpacktaschen, Dekorrahmen mit Front-LED-Nebellampen, 12-Volt-

Steckdose, Seitenabweisern und Tank Pad ausgerüstet. Auch das

Adventurepaket gibt es einzeln und kostet 3.140 Euro (Preisvorteil: 985,81

Euro).

(ID:40350430)