Honda – Science-Fiction-Feeling im Spessart

Honda´s Modellpalette - für jeden Motorradkunden ein passendes Bike

| Redakteur: Martina Eicher

»bike und business« Redaktionsassistentin Martina Eicher bei den Honda Testtagen auf der NC750S.
»bike und business« Redaktionsassistentin Martina Eicher bei den Honda Testtagen auf der NC750S. (Foto: Philipp Dotzler)

Honda lädt alljährlich zum Saisonstart zu den Testtagen ein – traditionell nach Weibersbrunn in den Spessart. Dort präsentiert der Hersteller den Journalisten und Fahrlehrern seine gesamte Modellpalette, vom 50er Roller bis zur 1.800er Gold Wing.

Vom 6. bis zum 8. Mai übernahm Honda die Herrschaft über die sagenumwobenen Wälder des Spessarts. Veranstaltungsort war der Brunnenhof in Weibersbrunn. Der Hinterhof des Hotels bot ausreichend Platz für die Fahrzeuge und so wie es aussah, hat Pressesprecher Oliver Franz mit seinem Team den gesamten Pressefuhrpark von Frankfurt hierher verfrachtet. Ein sensationeller Anblick und eine reiche Auswahl an Rollern und Motorrädern – fein säuberlich, der Größe nach, nebeneinander aufgereiht, warteten sie auf ihre Testfahrer. Im Focus stehen dieses Jahr die Neumodelle: VFR800X Crossrunner, im Roller und Leichtkraftradbereich der Forza 125 und die CB125F sowie der futuristische NM4 Vultus – ein Fahrzeug wie von einem anderen Stern.

Vultus – gleich fulminant

Der NM4 Vultus war mit Sicherheit das gefragteste Fahrzeug des Tages. Für mich und meinen Kollegen Philipp Dotzler gar nicht so einfach, da ran zu kommen – aber wir haben es geschafft! Und die Probefahrt gleicht einem Erlebnis. Dieses Gefährt sieht nicht nur so aus, als käme es aus einer fernen Galaxie, es fühlt sich auch so an. Absolut relaxt, wie auf einer Chopper, nehme ich Platz und bin überrascht, wie geschmeidig er anfährt. Dank seiner aerodynamischen Form gleitet er spürbar sanft über die Straße und durch die Kurven. Ich bin begeistert! Eigentlich möchte man unter dieser voluminösen Karosse einen kraftvollen V4-Motor vermuten, aber weit gefehlt: Der Vultus ist mit einem 745-cm³-Twin (40 kW/55 PS) und einem Doppelkupplungsgetriebe (DCT) ausgestattet, die aus den NC-750-Modellen stammen. Zur weiteren serienmäßigen Ausstattung gehören ein ABS, eine wechselnde Cockpit-Beleuchtung, LEDs in Blinker und Scheinwerfer und eine umklappbare Rückenlehne für den Soziussitz. Seit Sommer 2014 befindet sich der NM4 Vultus im Handel. Bisher wurden 40 Fahrzeuge verkauft, für die Saison 2015 hat Honda 50 Einheiten im Plan, die aber für 11.755 Euro bereits ihren Käufer gefunden haben.

VFR800X Crossrunner

Der VFR800X Crossrunner ist ein robustes Sport-Adventure-Bike, kraftvoll und dynamisch. Von seiner Ausstrahlung her verlangt er nach einem gestandenen Biker – egal, ich setzte mich trotzdem drauf und nutze die Gelegenheit für eine Probefahrt. Vom Handling her ist er total einfach – wo ich doch eigentlich vor Motorrädern in dieser Gewichtsklasse absolut Respekt habe, bereitet mir der Crossrunner puren Fahrspaß. In seinem Inneren schlägt ein leistungsstarker V4-Motor mit 78/kW106 PS, der allerdings erst im oberen Drehzahlbereich so richtig auf Touren kommt. Dann stimmt auch der Sound. Für die Neuauflage wurde das Fahrwerk überarbeitet und im Zuge dessen die Fußrasten etwas nach vorne versetzt was für eine aufrechtere Sitzhaltung sorgt. Eine angenehme sowie sinnvolle Neuerung ist der selbstrückstellende Blinker. Die Elektronik erkennt nach einer Weile, dass das Motorrad nur noch gerade aus fährt und der Blinker schaltet sich automatisch aus. Desweiteren ist die Maschine serienmäßig mit einem ABS-System, einer LED-Beleuchtung und einer Trakktionskontrolle ausgestattet. 800 Fahrzeuge will der Hersteller in diesem Jahr an den Mann bringen. Seit Dezember befindet sie sich im Handel und ist für 12.490 Euro zu haben.

Inhalt des Artikels:

  • Seite 1: Honda – Science-Fiction-Feeling im Spessart
  • Seite 2: Forza 125

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43380804 / Markt)