Honda SH 125 Mode: Fashionable nicht nur für urbane Frauen

Ab Oktober für 2.690 Euro Listenpreis im Handel

| Redakteur: Stephan Maderner

Nicht nur wegen der Farbe Pink die Zielgruppe Frauen im Visier: Hondas neuer SH 125 Mode.
Nicht nur wegen der Farbe Pink die Zielgruppe Frauen im Visier: Hondas neuer SH 125 Mode. (Foto: Honda)

Mit dem SH 125 Mode feiert Honda 2014 den 30. Geburtstag der erfolgreichen SH-Modellreihe. Hauptzielgruppe der abgespeckten SH 125i-Version sind urbane Frauen.

Honda rief die SH-Modellreihe 1984 ins Leben, zuerst mit dem Scooter SH 50. Die Viertakter SH 125 und SH150 folgten 2001. Überzeugende Motorqualitäten, einfache Bedienung, sichere Straßenlage dank 16-Zoll-Rädern, minimaler Verbrauch und maximale Zuverlässigkeit ließen die agilen Flitzer bald zu Erfolgstypen werden. Ab 2005 bereicherten SH 125i und SH 150i mit fortschrittlicher PGM-FI Benzineinspritzung den Markt.

Eine komplette Neuentwicklung des SH125i präsentierte Honda dann für den Jahrgang 2013, mit neuem eSP-Triebwerk (enhanced Smart Power) inklusive Start-Stopp Automatik, neuem Rohrrahmen, neuem Kunststoff-Bodywork, vergrößertem Stauraum unter der Doppelsitzbank sowie serienmäßig mit ABS-Bremsanlage.

SH125i und SH 150i kommen bei den Kunden gut an. In Europa konnten bereits über eine Million Fahrzeuge verkauft werden. Die 150-Kubik-Variante ist auch in Deutschland erhältlich. Und längst wurde die SH-Rollerfamilie mit einem 300er-Modell erfolgreich nach oben erweitert.

Smarter Achtelliter-Scooter

Der neue Honda SH Mode 125 rundet die SH-Scooterfamilie zum Modelljahr 2014 als weitere Variante für kostenbewusste Kunden ab. Der smarte Achtelliter-Scooter setzt auf moderne Technik, leichte Bedienung sowie niedrige Betriebs- und Unterhaltskosten. Das Honda-Versprechen lautet: Praxisgerechter und günstiger lässt sich individuelle Mobilität kaum bewerkstelligen.

Der SH Mode 125 präsentiert sich als günstige Alternative zum SH 125i. Im täglichen Einsatz soll die Achtelliter-Neuheit mit dem eSP-Triebwerk (8,4 kW/11,4 PS bei 8.500 Umdrehungen pro Minute) im modernen Chassis mit Fahrdynamik, Sicherheit und Fahrspaß überzeugen. Entspannt komfortable Sitzposition, eine kompakte, modern gezeichnete Silhouette und eine niedrige Sitzhöhe ermöglichen unbeschwertes Scooter-Fahrvergnügen.

Der SH Mode 125 ist für jugendliche und trendorientierte Kunden gedacht, denen auch der optische Auftritt, Fashion und Design am Herzen liegen.

„Als Entwicklungsleiter des SH Mode 125 würde es mich mit großer Freude erfüllen, wenn sich dieser neue Scooter mit modernem Design, außergewöhnlicher Motor-Performance und exzellenter Praxistauglichkeit als vielseitiges und nützliches Fahrzeug im Alltag bei möglichst zahlreichen Kunden rund um den Erdball bewährt“, sagt Kiyotaka Fujihara, Large Project Leader Cub and Scooter Series.

Kostengünstiger Cityroller

Der SH Mode 125 wurde für Käufer entwickelt, die einen kostengünstigen und attraktiven Cityroller wünschen, der fortschrittliche Motortechnik mit einfacher Bedienung und sparsamen Unterhaltskosten verbindet. Perfekte Sitzergonomie, niedrige Sitzhöhe (765 Millimeter) und stimmige Proportionen tragen zu entspannt unbeschwertem Fahrvergnügen bei. Durch die Stadt und über Land, allein wie zu zweit.

Praktischer Stauraum steht unter der Sitzbank zur Verfügung. Hier lassen sich Utensilien ablegen, bei Bedarf findet auch ein Integralhelm Platz. Entriegelt wird die Sitzbank, unter der sich noch der Einfüllstutzen für den Tank findet, über einen Schalter neben dem Zündschloss. Dazu findet sich vor dem Beinraum ein Ablagefach für Kleinigkeiten. Ein Gepäckhaken sowie ein Helmhaken neben der Sitzbank gehören zur Serienausstattung, Unter der Sitzbank ist Platz für einen Integralhelm

Die Lenkerverkleidung ist mit einem Multireflektor-Scheinwerfer bestückt, den ein Chromring schmückt. Dazu sind Positionsleuchten in die Blinker integriert. Die damit erzielte vergrößerte Frontsilhouette ist ein Beitrag zu passiver Sicherheit, weil sie dazu beiträgt, von anderen Verkehrsteilnehmern besser wahrgenommen zu werden. Weitere Chrom-Applikationen und ein optisch abgestimmtes Rücklicht unterstreichen den stilvollen Auftritt des SH Mode 125.

Die Sitzhaltung für Fahrer und Beifahrer ist aufrecht und entspannt. Der Durchstieg mit flachem Boden ermöglicht reichlich Bewegungsfreiheit – und trägt zu bequemen Auf- und Absteigen bei. Das gut ablesbare Cockpit beinhaltet neben großem Tachometer, Benzinuhr, Kühlmittelanzeige sowie mehreren Kontrollleuchten auch eine Anzeige für die Start-Stopp Automatik des Motors. Ein digitales Display informiert über Kilometerstand sowie gefahrene Tageskilometer.

Wie bereits der SH 125i verfügt auch der SH Mode 125 über eine mechanische Wegfahrsperre, die durch den Schlüssel aktiviert ist. So ist der Roller im Stand gesichert und bei eingeschlagenem Lenker blockiert.

Der Hauptständer lässt sich besonders leicht bedienen, ein Seitenständer gehört ebenfalls zur Serienausstattung. Auch Beifahrer dürfen sich selbstverständlich auf dem SH Mode 125 wohl fühlen. Die sorgfältig konturierte und bequeme Sitzbank bietet guten Halt sowie ausreichend Bewegungsfreiheit für zwei Personen. Die Soziusrasten werden bei Nichtgebrauch elegant eingeklappt. Dazu sind einfach erreichbare Haltegriffe seitlich am serienmäßigen Gepäckträger integriert.

Honda bietet den SH Mode 125 in drei Farben an: Fabulous Pink, Pearl Jasmine White und Poseidon Black Metallic.

Hauptzielgruppe: Frauen. Das Fahrzeug kommt im Oktober für 2.690 Euro Listenpreis in den Handel. Hinzu kommen Überführungskosten von 185 Euro. Der Verbrauch soll laut Honda bei gut zwei Litern liegen, die Reichweite bei maximal 250 Kilometern.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42294041 / Markt)