Suchen

Honda Trainingsprogramme 2020: Mit Sicherheit mehr Spaß auf dem Bike

| Autor / Redakteur: Nika Störiko / Martina Eicher

Honda veranstaltet auch 2020 wieder die beliebten Fun- und Safety-Trainingsprogramme für Motorradfahrer. Die Events gibt es sowohl auf Asphalt als auch Offroad und werden von erfahrenen Instruktoren geleitet.

Firmen zum Thema

Ab Mitte Mai sind wieder Termine für das Fun- und Safetytraining von Honda verfügbar.
Ab Mitte Mai sind wieder Termine für das Fun- und Safetytraining von Honda verfügbar.
(Bild: Honda)

Mit Sicherheit ist nicht zu spaßen? Für Honda sind Fahrspaß und Sicherheit kein Widerspruch, sondern stets miteinander verknüpft. Deshalb bietet die deutsche Niederlassung des weltgrößten Motorradherstellers mit Sitz in Frankfurt auch 2020 wieder die beliebten Fun- und Safety-Kurse für unterschiedliche Zielgruppen an – sowohl auf Asphalt als auch Offroad. Diese Sicherheitsfahrtrainings für Motorradfahrer finden auf abgesperrten Arealen und Übungsgeländen statt, in Zusammenarbeit mit ADAC-Instruktoren sowie auch mit erfahrenen Event-Organisatoren und speziell ausgebildetem Schulungspersonal. In kleinen Gruppen von maximal 10 Teilnehmern werden auf dem Testgelände der Honda Akademie in Erlensee bei Frankfurt verschiedene Übungen trainiert, die Sie wieder fit für die Straße machen. Die Veranstaltungen bieten die Möglichkeit, das Fahren mit einem Motorrad unter professioneller Anleitung zu trainieren und dabei Spaß mit Sicherheit zu verknüpfen. Interessenten benötigen lediglich den Motorradführerschein. Ab Mitte Mai werden die Trainingseinheiten wieder stattfinden. Mehr Informationen sowie das Anmeldeformular gibt es auf der Website.

(ID:46583363)