Honda: Wachstum in der Mittelklasse

Honda Akademie macht Partner fit

| Autor: Stephan Maderner

Erik Mertens, PR-Referent Motorrad, Honda Deutschland Niederlassung der Honda Motor Europe Ltd.
Erik Mertens, PR-Referent Motorrad, Honda Deutschland Niederlassung der Honda Motor Europe Ltd. (Bild: Honda)

Die »bike und business«-Saisonstart-Interviews, Teil 4: Honda. Wir sprachen mit Erik Mertens, PR-Referent Motorrad Honda DeutschlandNiederlassung der Honda Motor Europe Ltd., über die Vertriebserwartungen des Herstellers für die Motorradsaison 2019.

Redaktion: Mit welchen Wachstumsplänen gehen Sie in die neue Saison 2019 (in Einheiten/ Veränderung gegenüber Vorjahr)?

Erik Mertens: „Unser Plan ist es, die Absatzzahlen gegenüber dem Vorjahr nochmals zu steigern. Dabei helfen uns speziell die neuen 650er und 500er Modelle, durch die wir in dem so wichtigen Mittelklasse-Segment mit noch attraktiveren Modellen in dieser Saison aufwarten. Die Resonanz von der Presse, unseren Händlern und Endkunden zu den Modellen ist bereits extrem positiv. Neben einer offensiven Modellpolitik ist selbstverständlich auch ein starkes Händlernetz von Nöten, um die Absatzzahlen weiter steigern zu können. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine detaillierte Auskunft über unsere Wachstumspläne preisgeben möchten.

Wie viele Händler sind gegenwärtig Teil Ihres Partnernetzes? Wird es Kündigungen geben? Wo sind auf der Landkarte noch Marktverantwortungsgebiete zu besetzen?

Aktuell kümmern wir uns gemeinsam mit 173 Vertragspartnern in Deutschland um unsere Kunden. Wir planen das Vertragspartnernetz noch etwas auszubauen, dazu wollen wir wichtige freie Gebiete mit neuen Honda-Händlern besetzen. Hier seien zunächst die Gebiete München, Dortmund, Ingolstadt, Bamberg, Lörrach und Buchholz genannt. Es gibt aber bundesweit noch weitere offene Gebiete. Eine Anfrage bei uns lohnt sich immer.

In den nächsten Jahren gehen viele Inhaber von Motorradhandelsbetrieben und Werkstätten in den Ruhestand – wie unterstützen Sie Ihre Partner bei der oftmals schwierigen Nachfolgeregelung?

Wir stehen als Ansprechpartner für alle Themen rund um die Nachfolgeregelung für unsere Händler stets zur Verfügung. Neben einer speziellen Ganztagesschulung für interessierte Händler bieten wir auch sehr individuelle Problemlösungen und betriebswirtschaftliche Modellrechnungen und letztendlich dann auch Unterstützung in der Startphase des Nachfolgers an.

Personalnot: Wie unterstützen Sie Händler bei der Suche nach Fachkräften?

Die Personalsuche obliegt natürlich hauptsächlich jedem Händler selbst, unser Einfluss ist da eher begrenzt. Wir unterstützen sowohl Ausbildungs- sowie Werbeaktivitäten des IVM zur Erhöhung der Attraktivität aller Berufe rund um das Thema Motorrad.

Wie helfen Sie Ihren Partnern besser zu werden?

Wir unterstützen unsere Vertragspartner auf sehr vielseitige Art und Weise. In erster Linie natürlich durch unsere DSM (Außendienst) als direkten Ansprechpartner. In unserem Schulungszentrum, der Honda Akademie bilden wir die Verkäufer und Service-Mitarbeiter unserer Vertragspartner ständig weiter. Zudem hilft unser kostenloser Betriebsvergleich bei der betriebswirtschaftlichen Steuerung und Führung des Unternehmens unserer Partner. Auch für den individuellen Marktauftritt und die Werbung unterstützen wir unsere Vertragspartner zum Beispiel mit unserem Marketingportal, Matern-Baukästen, Online- Werbemittelshop etc.. Zur Kundengewinnung führen wir unter anderem verschiedene Motorradtrainings in Kooperation mit dem ADAC durch und unterstützen die Händler bei Endkunden Probefahrt-Events.

Nennen Sie uns Ihre wichtigsten Vertriebsaktionen für die Saison 2019?

Unsere Vertriebsaktionen werden zielgruppenorientiert ausgerichtet sein. Teile davon auch langfristig, diese betreffen speziell den Marketingbereich. Erfolgreiche und bereits fest etablierte Aktionen, wie z.B. der Führerscheinzuschuss werden selbstverständlich weitergeführt.

Herr Mertens, vielen Dank für das Gespräch.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45903146 / Markt)

Aus unserer Mediathek