Suchen

Hondas neuer Roller heißt Vision 110

| Autor / Redakteur: Felix Böpple / Martina Eicher

Der japanische Hersteller bietet seine Roller-Neuheit zum absoluten Kampfpreis an

Firmen zum Thema

Der neue Honda Vision 110
Der neue Honda Vision 110
( Honda )

Komfortabel, sicher, zuverlässig. Damit wirbt Honda für den Vision 110. Zudem ist er - japanische Verhältnisse (Wechselkurs!) - recht preiswert: 1690 Euro soll der Scooter, der ab September erhältlich ist, kosten. Mit einem Verbrauch von knapp zwei Litern auf 100 Kilmotern kann der Kunde eine Strecke von 275 Kilomtern non-stop zurücklegen und das für 8,25 Euro, dank des leistungsstarken 110 cm³-Viertaktmotor. Zudem sollen günstige Inspektionen die Kosten niedrig halten. Selbstverständlich solle dabei aber die Qualität nicht zu kurz kommen, so ein Firmensprecher. Der Vision 110 biete moderne Technologien wie Kraftstoffeinspritzung und das Honda Kombi-Bremssystem CBS, das Vorder- und Rückbremse verbindet und ein sanftes Abbremsen gewährleistet.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Das schlanke, attraktive Karosserie-Design offeriert einen bequemen Sitz für zwei Personen und einen großzügigen Stauraum unter dem Sitz mit Platz für einen Jethelm. Die ersten Bilder vom Vision signalisieren, dass der Scooter auch mit seiner moderner Optik, mit klaren Linien im Design und seinem Scheinwerfer-Styling, glänzen kann. Die Kunden können aus vielfältigen Optionen die ihnen genehme Rollerfarbe wählen.

(ID:381135)