Suchen

Horex: Premiere auf der Intermot

| Redakteur: Jan Rosenow

Ein neuer Motorradhersteller mit legendärem Namen feiert Messepremiere auf der Intermot 2010: Die deutsche Firma Horex stellt ihr erstes Bike auf der Weltleitmesse der Zweiradbranche vor.

Firmen zum Thema

Die neue Horex soll Ende 2011 auf den Markt kommen.
Die neue Horex soll Ende 2011 auf den Markt kommen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Ein neuer Motorradhersteller mit legendärem Namen feiert Messepremiere auf der Intermot 2010: Die deutsche Firma Horex stellt ihr erstes Bike, einen klassischen Roadster mit einzigartigem Sechszylindermotor, von 6. bis 10. Oktober auf der Weltleitmesse der Zweiradbranche vor. Auf einem prominent platzierten Stand in Halle 7 ist nicht nur der Prototyp des geplanten Horex-Motorrads zu sehen, sondern auch ein Schnittmodell der Antriebseinheit.

Der Sechszylinder ist in der ungewöhnlichen VR-Konfiguration aufgebaut und dadurch extrem kompakt. Mit Kompressoraufladung soll er rund 147 kW/200 PS leisten. Die Entwicklung des ersten Modells geht unterdessen planmäßig voran, wie »bike und business« bei einem Exklusivinterview mit Horex-Chef Clemens Neese erfuhr (ausführliche Berichterstattung in »bike und business« Ausgabe 10).

Derzeit laufen intensive Testreihen mit den ersten Prototypen des Sechszylinders. Außerdem bauen die Horex-Techniker gerade den ersten fahrfähigen Prototypen auf. Im vierten Quartal 2011 sollen die Serienmaschinen zu den Händlern kommen.

Horex sucht Händler

Mit dem Messeauftritt auf der Intermot will Horex zuerst die Endkunden erreichen und den Traditionsnamen wieder im Bewusstsein heutiger Motorradkäufer verankern. Ein zweiter wichtiger Grund ist es, Kontakte zu möglichen Vertragshändlern zu schließen. Während der gesamten Messe sind Ansprechpartner aus dem Vertriebsteam am Messestand anzutreffen und Händler jederzeit willkommen.

Horex will in Deutschland ein Netz von 45 bis 50 Vertriebspartnern aufbauen. In der Schweiz und in Österreich sollen es weitere zehn bis zwölf werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 357135)