Suchen

Hostettler: Alpabzug in die Kölner Großstadt

| Redakteur: Viktoria Hahn

Das IXS-Team macht sich auf den Weg nach Köln. Dort trifft sich auf der internationalen Motorradmesse Intermot die gesamte motorisierte Zweiradbranche.

Firmen zum Thema

Die neue Kollektion für 2019 wird in Halle 6 am Stand B062-C065 zu bestaunen sein.
Die neue Kollektion für 2019 wird in Halle 6 am Stand B062-C065 zu bestaunen sein.
(Bild: Hostettler AG)

Die Messe öffnet ihre Pforten vom 2. bis 7. Oktober 2018. Diese ausgezeichnete Gelegenheit möchte sich die Hostettler Eigenmarke IXS nicht entgehen lassen, um seine Kollektion für 2019 dem internationalen Publikum ein erstes Mal vorzustellen.

Bildergalerie

Das IXS-Entwicklungsteam hat die Zeit davor genutzt und seine Kollektion für das nächste Jahr während des Sommers bereits ausgiebig auf ihre Praxistauglichkeit getestet. Nützliche Detailverbesserungen konnten laut Hersteller rechtzeitig erwirkt werden und fließen nun in die Produktion ein. Das heimische Terrain in den Schweizer Alpen mit seinen vielseitigen und wechselhaften klimatischen Bedingungen lieferte dazu die optimale und herausfordernde Testumgebung.

Mit der Präsentation der innovativen Neuheiten im stimmigen Ambiente des eigenen Messestandes auf 180 m² will IXS in Köln für Aufmerksamkeit sorgen. Eine Neuheit: das RS-1000 Konzept mit den auswechselbaren, farbigen Hartschalenteilen wird künftig bei weiteren Artikeln zur Anwendung kommen. Darüber hinaus können sich die Messebesucher am auf viele Neuheiten aus den Segmenten Adventure & Touring, Sport & Racing sowie Urban & Classic freuen.

Die neu eingeführten CE-Normen für Motorradbekleidung werden während der Messe voraussichtlich für viel Gesprächsstoff sorgen. Hier ist IXS laut Hersteller bereits auf der sicheren Seite und erfüllt mit der Kollektion 2019 sämtliche Anforderungen der neuen Normen. Genügend Gründe also, um sich das Datum der Intermot im Kalender zu markieren und einen Besuch am Stand (B062-C065) der Schweizer in Halle 6 einzuplanen.

(ID:45516434)