Ifz: Breiter oder schmaler als man denkt

Neu aufgelegte Kampagne punktet mit wichtiger Botschaft und gratis-Postern

| Redakteur: Viktoria Hahn

Schon wenige Meter Entfernung reichen aus, um ein Motorrad optisch komplett hinter einem Laternenmast oder der A-Säule eines Pkw verschwinden zu lassen.
Schon wenige Meter Entfernung reichen aus, um ein Motorrad optisch komplett hinter einem Laternenmast oder der A-Säule eines Pkw verschwinden zu lassen. (Bild: Institut für Zweiradsicherheit (Ifz))

Oft kommt es im Straßenverkehr zu brenzligen Situationen, weil Verkehrsteilnehmer das motorisierte Zweirad übersehen oder falsch einschätzen. Aus diesem Grund ist es dem Institut für Zweiradsicherheit (Ifz) ein wichtiges Anliegen, für die Besonderheiten des motorisierten Zweirades zu sensibilisieren.

Mit zwei neu aufgelegten und einprägsamen Motiven visualisiert das Ifz auf einfache Weise, worum es in ihrer Kampagne geht:

Schon wenige Meter Entfernung reichen aus, um ein Motorrad optisch komplett hinter einem Laternenmast oder der A-Säule eines Pkw verschwinden zu lassen. In anderen Fällen führen fahrphysikalische Eigenschaften dazu, dass Motorräder und -roller beispielsweise in der Kurve mehr Platz beanspruchen als bei einer Geradeaus-Fahrt. Ihre Breite kann sich dabei von 70 auf 150 Zentimeter mehr als verdoppeln. Die mögliche Folge: Kollision zwischen Motorrad und Pkw oder Lkw. Grund genug, in der breiten Öffentlichkeit auf die spezifischen Gegebenheiten hinzuweisen und für noch mehr Verständnis und Partnerschaft zwischen allen Verkehrsteilnehmern zu werben.

Herzstück der Kampagne sind die beiden Motive die digital kostenlos zur Verfügung stehen. Die Plakate als Print-Version sind im Onlineshop des Ifz gratis, gegen Versandkosten, erhältlich und könnten nicht zuletzt für Fahranfänger und Fahrschulen eine wichtige Botschaft vermitteln. Hier geht es zur Kampagnen-Seite mit Download-Möglichkeiten der Motive

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45375702 / Markt)