Ilmberger Carbonparts macht die BMW R 1200 R (LC) zum Leichtgewicht

Redakteur: Maximilian Lutz

Die neuen Carbonteile von Ilmberger Carbonparts sollen den individuellen Stil sowie die moderne Technik und das Design des BMW-Motorrads ergänzen und unterstreichen.

Neue Carbonteile für die BMW R 1200 R (LC) von Ilmberger.
Neue Carbonteile für die BMW R 1200 R (LC) von Ilmberger.
(Foto: Ilmberger)

Ab sofort können Motorradliebhaber die neuen Ilmberger Carbonteile für das aktuelle BMW Straßenwunder bestellen. Insgesamt wurden 24 Teile für die R 1200 R (LC) entwickelt und produziert. Zu den Verkleidungsteilen für den Roadstar gehören unter anderem Kotflügel, Tankseitenteile, Wasserkühlerabdeckungen und Motorspoiler, Rahmendreieckcover sowie ein Auspuffhitzeschutz, ein Windschild und eine Kardangehäuseabdeckung.

„An den neuen Carbonteilen hat unser Team in detailgenauer Handarbeit etwa vier Monate gearbeitet. Das Carbonzubehör ist ein zusätzlicher Blickfang an der Maschine, die bereits eine sehr moderne Kombination von Ästhetik, Dynamik und Design vereint. Außerdem verleihen sie dem kraftvollen Allrounder nicht nur optisch eine gewisse Leichtigkeit, sondern sorgen auch rein funktional für eine zusätzliche Gewichtsreduzierung“, erklärt Julius Ilmberger, Geschäftsführer des deutschen Unternehmens Ilmberger Carbonparts.

Preislich liegen die Carbonteile für die neue BMW-Maschine zwischen 119,90 Euro und 379,90 Euro. Alle Carbonverkleidungen für den Straßengebrauch werden mit ABE geliefert.

(ID:43509484)