Intermot 2012: Das sagen die Motorradbosse

Messeperformance und neue Modelle

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Stephan Maderner

Rush-hour auf der Intermot 2012.
Rush-hour auf der Intermot 2012. (Foto: Messe Köln)

Wie die Manager der einzelnen Motorradmarken den großen Erfolg der Intermot 2012 bewerten.

Über 203.000 Besucher aus 117 Ländern! Mehr Motorrad-, Roller- und E-Bike-Enthusiasten aus mehr Ländern der Erde und mehr internationales Fachpublikum hat die Intermot seit ihres Bestehens nicht erreicht. Grund genug, einmal bei den wichtigsten Motorradmanagern der Branche nachzufragen, was der Industrieverband Motorrad (IVM) getan hat. Die Statements im einzelnen:

Henning Putzke, BMW Motorrad

„Mit der neuen R1200 GS und der BMW HP4 hatte BMW Motorrad auf der Intermot Köln 2012 zwei richtig starke Publikumsmagneten aufzubieten. Unser knapp 1600 qm großer Messestand wurde deshalb von den Besuchern über den gesamten Messezeitraum sehr stark frequentiert. Im Mittelpunkt des Interesses stand die neue luft-/wassergekühlte Reiseenduro R 1200 GS, die ab Mitte März 2013 in den Handel kommen wird. Nicht minder große Beachtung fand die High Performance Ausführung unseres Superbikes S 1000 RR, die BMW HP4, die in Köln ihre Publikumspremiere feierte. Das insgesamt sehr hohe Interesse und die qualitativen Kundengespräche auf der Messe zeigen uns, dass die Produktpolitik nicht nur bei den Motorrädern sondern auch bei der Fahrerausstattung und dem Sonderzubehör den Zeitgeist der Motorradfahrer trifft.“

Walter Bauer, Ducati Motor Deutschland

„Wir sind sehr froh, dass sich immer mehr Ducatisti in unserer Familie finden. Hierzu trägt sicherlich eine großartige Messe wie die Intermot ihren Teil dazu bei. In diesem Rahmen kann man Innovationen wie unser Skyhook-Fahrwerk in der neuen Multistrada genauso wie unsere Anniversary-Monster-Modelle gebührlich einem anspruchsvollen Publikum präsentieren.“

Bernhard Gneithing, Harley-Davidson

„Die Intermot machte ihrem Ruf, Europas große Leitmesse für Motorradfahrer zu sein, auch 2012 wieder einmal alle Ehre. Wir waren sehr zufrieden mit der Resonanz, die unsere Neuheiten von den Journalisten am Pressetag ernteten. Wir nutzten die Gelegenheit zu zahlreichen informativen und anregenden Gesprächen mit Fachbesuchern. Und wir haben uns sehr über das große Interesse der Motorradfans an den Publikumstagen gefreut. Zeitweise war unser Stand so „belagert“, dass man kaum vom einen Ende zum anderen kam. Für uns von Harley-Davidson ist dieser direkte Draht zu unseren Kunden und zu unseren potenziellen Kunden überaus wichtig, denn wir sind der festen Überzeugung, dass ein großer Teil des Erfolgs unserer Marke genau darauf zurückgeht. Und Köln bietet eine geradezu ideale Gelegenheit, immer wieder ein offenes Ohr zu haben, wenn die Harley Fans und Fahrer ihre Wünsche und Anliegen äußern, und wenn Motorradfahrer, die entweder von anderen Marken kommen oder Wiedereinsteiger sind, sich unserer Marke annähern.“

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 36196530 / Intermot)

Aus unserer Mediathek