Suchen

Intermot: Die Businessplattform

| Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Jan Rosenow

Die Intermot ist nicht nur ein großes Spektakel für Motorradfans, sondern auch eine Pflichtveranstaltung für den Zweiradhandel. Alle wichtigen Branchenunternehmen sind in Köln vertreten.

Firmen zum Thema

Der Besucherandrang dürfte auf der Intermot 2012 wieder enorm sein.
Der Besucherandrang dürfte auf der Intermot 2012 wieder enorm sein.
(Foto: Koelnmesse)

Wenn am 3. Oktober 2012 die Intermot ihre Tore öffnet, ist Köln wieder Treffpunkt der internationalen Motorradbranche. Die Veranstalter erwarten über 1.000 Anbieter aus der ganzen Welt, die das gesamte Produktspektrum rund um motorisierte Zweiräder präsentieren: Dazu gehören neben Motorrädern und Rollern auch Fahrräder sowie die wichtigsten Neuheiten aus Elektromobilität, Zubehör, Bekleidung, Customizing, Reisemarkt und Werkstattausrüstung. Die Intermot Köln wird von der Koelnmesse GmbH durchgeführt, ideeller Träger ist der Industrie-Verband Motorrad Deutschland (IVM).

Die Bedeutung der Messe als wichtige internationale Business-Plattform unterstreicht die starke Beteiligung des in- und ausländischen Fachhandels: 52.394 Fachbesucher aus 108 Ländern wurden im Jahr 2010 registriert, davon über 20.000 Einkäufer aus dem Ausland.

Alle wichtigen Motorradhersteller sind auch im Oktober 2012 wieder vollständig in Köln vertreten, heißt es in einer Mitteilung des Veranstalters. Dazu gehören beispielsweise BMW, Honda, Kawasaki, Suzuki, Yamaha, Ducati, Harley-Davidson, Triumph und KTM. Auch so namhafte Hersteller wie Victory, Royal Enfield, Peugeot, Kymco, Horex, Husqvarna, Can-Am/BRP zeigen ihr Produktspektrum.

Zahlreiche neue Aussteller

Einen umfassenden Überblick gewährleistet die Messe nicht nur im klassischen Fahrzeugsegment, auch aus den Bereichen Elektromobilität, Zubehör, Bekleidung oder Ausrüstung sind die wichtigen Marktteilnehmer und zahlreiche Neuaussteller in Köln an Bord. So zeigen im Segment Elektromobilität unter anderen die etablierten Marken Vectrix, E-Max, Govecs, Brammo-Zero und SFM (Sachs) sowie die Neuaussteller E-Tropolis und E-Bility mit der Marke Kumpan, die „E-Schwalbe“ und Ebretti Borghus ihre Neuheiten.

Im Bekleidungssegment sind neben vielen anderen IXS, Dane, Jopa Racing Products oder Furygan dabei. Zu den namhaften Ausstellern im Segment Zubehör und Ausrüstung gehören Parts Europe, Alpha Technik, Rizoma sowie Barracuda. Außerdem sind hier erstmals die Anbieter Quadro, Repsol, Suomy und Gopro vertreten.

Als Event-Messe bietet die Intermot Köln ihren Besuchern 2012 neben den Ausstellerpräsentationen auch eindrucksvolle Shows und viele andere Highlights rund um die Themen Motorrad, Roller und Motorsport. Belegt werden die Hallen 5, 6, 7, 8, 9 und 10 des Kölner Messegeländes mit einer Fläche von über 110.000 Quadratmetern. Außerdem steht das komplette Freigelände der Koelnmesse – insgesamt 75.000 Quadratmeter - sowie Sonderflächen in den Hallen für das Event- und Rahmenprogramm zur Verfügung.

(ID:33941850)