Suchen

Internationales Suzuki-Treffen im Motorrad-Mekka Rhön

| Redakteur: Lisa Bührer

Rhön Park Hotel Aktiv Resort war Gastgeber für das 13. Internationale Suzuki-Treffen. 180 Teilnehmer waren begeistert vom Motorradziel Rhön.

Firmen zum Thema

Eine bunt gemischte Teilnehmerschar aus ganz Europa versammelte sich beim 13. V-Strom-Jahrestreffen im Rhön Park Hotel Aktiv Resort. Die ältesten Suzuki-Fans waren über 70 Jahre alt.
Eine bunt gemischte Teilnehmerschar aus ganz Europa versammelte sich beim 13. V-Strom-Jahrestreffen im Rhön Park Hotel Aktiv Resort. Die ältesten Suzuki-Fans waren über 70 Jahre alt.
(Tonya Schulz)

Begeistert zeigten sich die Teilnehmer des 13. Internationalen V-Strom-Treffens Mitte Juni in der Rhön. Sie zeigten sich von der Motorrad-Destination des kurvenreichen Mittelgebirges im Herzen Deutschlands und dem herzlichen Empfang der Zweirad-Fans, die ihrer Reise-Enduro gerne klangvolle Namen wie „Blitzbirne“, „Red Punto“ oder „Flintstone“ geben, beeindruckt. 180 Suzukifahrer hatten erstmals Kurs auf das Land der offenen Fernen genommen. Organisiert wurde das Treffen vom Internet-Forum der V-Strom-Anhänger V-Strom & friends.

Bildergalerie

Rhön ist motorradfreundlich

Warum die Rhön? „Wir haben im Rhön Park Hotel ideale Bedingungen vorgefunden“, erläutert Mitorganisatorin Sabine Neimann. Das Haus ist motorradfreundlich, bietet viel Platz und liegt gut erreichbar und fantastisch für abwechslungsreiche Touren in der Mitte Deutschlands, zählt sie die wichtigsten Entscheidungskriterien auf. Außerdem haben viele Fahrer die Rhön nicht gekannt und wollten gerne einmal ein neues Ziel entdecken. Bei der aufwändigen Vorbereitung des Treffens habe man nicht nur im Rhön Park Hotel sondern in der ganzen Region außergewöhnlich engagierte Unterstützung bei der Planung des Motorradtreffens gefunden, so V-Stromerin Neimann weiter.

(ID:42859039)