Suchen

IVM erhält Verstärkung

Auf der Mitgliederversammlung des Industrie-Verbandes Motorrad (IVM) wurde Polaris mit den US-Marken Victory und Indian als ordentliche und die Firmen Meneks (Bel-Ray und Repsol) und Cheng Shin (Maxxis) als fördernde Mitglieder aufgenommen.

Der IVM verbreiterte jüngst seine Mitglieder- und Förderer-Basis.
Der IVM verbreiterte jüngst seine Mitglieder- und Förderer-Basis.
(Foto: IVM)

Die ordentlichen Mitglieder (Vertreter der Motorradhersteller und –Importeure) im Industrie Verband Motorrad (IVM) haben auf der letzten Mitgliederversammlung am 26. November bei Suzuki Deutschland in Bensheim der Aufnahme neuer Mitglieder zugestimmt. Als ordentliches Mitglied aufgenommen wurde Polaris Deutschland; Griesheim, mit den Marken Indian und Victory – Polaris mit Sitz in Minnesota, USA, ist der größte Schneemobil, Quad und ATV-Hersteller der Welt und hat 1998 die Motorradmarke Victory gegründet und 2011 die Marke Indian übernommen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Als fördernde Mitglieder (Vertreter der Zubehörbranche) wurden die Maxxis International GmbH, eine Marke des taiwanesischen Reifenproduzenten Cheng Shin aufgenommen sowie die Meneks AG als Importeur der Ölmarken Bel-Ray und Repsol.

(ID:43784354)

Über den Autor