IVM-Neuzulassungen Motorrad Juli 2017: Einen Gang zugelegt

Geht doch

| Autor: Stephan Maderner

BMW – hier im Bild der Showroom von Motorrad Witzel in Sennfeld – ist nach wie vor gut unterwegs.
BMW – hier im Bild der Showroom von Motorrad Witzel in Sennfeld – ist nach wie vor gut unterwegs. (Bild: Stephan Maderner)

Laut Neuzulassungsstatistik des Industrie-Verbandes Motorrad (IVM) wurden im Juli 2017 bundesweit insgesamt 10.593 Motorräder mit mehr als 125 cm³ Hubraum neu zugelassen; das sind 5,82 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

Langsam macht sich wieder Hoffnung breit in der Branche. So bilanzierte der IVM im Juli insgesamt 10.593 neu zugelassene Krafträder, ein Plus von 5,82 Prozent gegenüber dem Juli 2016. In den ersten sieben Monaten 2017 wurden demnach 77.531 Bikes neu zugelassen, kumuliert liegt dieser Wert 6,69 Prozent unter dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Das Zulassungsranking nimmt allmählich seine feste Form ein. Bislang hat BMW Motorrad 19.706 Bikes neu zugelassen. Das entspricht einem Marktanteil von 25,42 Prozent. Dahinter folgt Honda (9.630 Einheiten/12,42 Prozent Marktanteil) auf Platz zwei. Den dritten Platz hält Kawasaki (8.384/10,81 Prozent).

Die Nummer eins bei den Modellen ist und bleibt die BMW R 1200 GS mit 6.540 Einheiten. Die Yamaha MT-07 hat (2.497) hat den Vorsprung gegenüber der drittplatzierten Kawasaki Z 650 (2.065) ausgebaut. Dahinter dann Hondas Africa Twin (1.928) und BMWs Nine-T (1.758). Platz sechs geht an die Kawasaki Z 900 (1.727), es folgen BMW S 1000 R (1.279) und Honda CB 500 F (1.193). Platz neun geht an die KTM 690 Duke (1.190) und die KTM 1290 Superduke R.

Kraftroller weiter kraftvoll

Die 1.450 neu zugelassenen Kraftroller im Berichtsmonat bedeuten ein Plus von 6,07 Prozent in diesem Fahrzeugsegment (kumuliert landeten die 7.825 Kraftroller bei einem Minus von 2,84 Prozent). Nummer eins im Modellranking ist die Vespa GTS 300 Super mit 2.829 Neuzulassungen vor Piaggio MP3-500 LT (662) und Honda SH 300 A (580).

Leichtkraftroller: Na ja

Das Segment der Leichtkraftroller leidet im Moment ziemlich: Mit 1.506 Einheiten schneiden die 125er Scooter 20,82 Prozent schlechter ab als im Juli des Vorjahres. Die insgesamt 8.530 Leichtkraftroller-Einheiten bedeuten ein Minus von 24,54 Prozent. Für die italienische Kultmarke Vespa läuft's jedoch: Modellspitzenreiter ist die Vespa Primavera (1.136) vor Vespa GTS Super 125 (532) und Piaggio Liberty 125 (460).

125er: Duke das Maß aller Dinge

Das Fahrzeugsegment Leichtkrafträder verzeichnete im Juli 1.755 Einheiten, mit minus 18,90 Prozent das bislang beste Monatsergebnis (kumuliert bedeuten die 9.306 Einheiten in den ersten sieben Monaten ein Minus von 28,66 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum). An erster Stelle der Lieblingsbikes der Jugend steht die KTM Duke 125 mit 1.807 Einheiten. Platz zwei geht an die Yamaha MT-125 (1.356). Den dritten Platz erobert sich die Honda CBF 125 F (696).

Fazit: Über alle Fahrzeuggruppen hinweg wurden im Juli 2017 15.304 Fahrzeuge neu zugelassen. Das sind 0,9 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Kumuliert in den ersten sieben Monaten schlagen 103.192 Fahrzeuge zu Buche, 10,65 Prozent weniger als noch vor einem Jahr um diese Zeit. Alle Motorrad-Statistiken seit 2006 finden Sie auch hier (PDF-Download).

Anmerkung der Redaktion

Es sei an dieser Stelle explizit erwähnt, dass die hier präsentierten Zahlen auf Grundlagenmaterial des Industrie-Verbandes Motorrades beruhen, der die Zahlen und Daten des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) aufbereitet. Diese beinhalten leider keinerlei Aussagen über gewerbliche Händler- und Herstellerzulassungen, welche zu einer echten Transparenz beitragen und die echten Marktverhältnisse ehrlicher widerspiegeln würden

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44831474 / Markt)