JSS Automotive: Gut gefedert durch jede Kurve

Sportlich cruisen wie auf Schienen

| Redakteur: Viktoria Hahn

Die neue Feder von H&R soll perfekt auf den F3 zugeschnitten sein.
Die neue Feder von H&R soll perfekt auf den F3 zugeschnitten sein. (Bild: JSS Automotive)

Auf Initiative eines Spyder Fahrers hat der Spezialist aus dem Sauerland eine neue Spezialfeder für den Can-Am Spyder F3 entwickelt, die besser auf die kurvigen Straßenverhältnisse in Deutschland angepasst sein soll.

Nach längerer Zeit hat JSS Automotive in Herscheid wieder ein neues Projekt in Angriff genommen. Der kernige Sound und das sportliche aber tourentaugliche Fahrzeugkonzept des Can-Am Spyder F3 scheint auch in Deutschland sehr beliebt zu sein. Trotzdem ist der komfortable Cruiser eher für die geraden Highways in den USA, als für Serpentinen und Passstraßen hierzulande, geeignet. Zwar ist der verbaute FOX Podium Dämpfer von hoher Fertigungsqualität, jedoch ist die gewählte Federrate der verbauten Feder äußerst weich und schwammig abgestimmt.

Nach der Idee eines Spyder Fahrers etwas an diesem Problem zu ändern, hat sich das Unternehmen schließlich mit H&R Spezialfedern zusammen die Federung der Vorderachse am Spyder F3 vorgenommen und den JSS/H&R Dynamik-Sportfedersatz entwickelt. Es wurde eine Feder erstellt, die laut Hersteller im oberen und unteren Windungsbereich progressiv gewickelt ist. Die Feder soll so trotz dickerem Stahldurchmesser und einer härteren Stahllegierung so komfortabel sein wie das Original. Bodenwellen und Schlaglöcher sollen keiner erhöhten Aufmerksamkeit mehr bedürfen und die Tourentauglichkeit des Fahrzeuges bleibt erhalten. Im Kurveneingang werden die progressiven Enden der Feder am kurvenäußeren Dämpfer laut Hersteller voll belastet bis sie komplett aufeinander aufliegen. Dort spielt die H&R Feder all ihre weiteren Vorteile aus. Die Wankneigung wird durch die wesentlich höhere Stützkraft am Dämpfer deutlich verringert und das ehemals nervige Nachsteuern in der Kurve durch das Wippen der zu weichen Feder soll überhaupt nicht mehr vorhanden sein. Der eingeschlagene Radius wird so deutlich stabiler beibehalten und das Fahrvergnügen erhöht.

Das Sportfeder-Set ist für 298 Euro erhältlich und zur problemlosen TÜV-Eintragung gibt es zu der neuen Feder außerdem ein Teilegutachten.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45345935 / Ausrüstung)