Suchen

Jubiläums-Swiss-Moto zündet die Schweizer Töffsaison

Die wichtigste schweizerische Motorradmesse in Zürich fand zum zehnten Mal statt und zog 62.495 Besucher an.

Firmen zum Thema

Fand zum zehnten Mal statt: die Swiss-Moto in Zürich, die wichtigste Motorrad- und Rollermesse der Eidgenossen.
Fand zum zehnten Mal statt: die Swiss-Moto in Zürich, die wichtigste Motorrad- und Rollermesse der Eidgenossen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Swiss-Moto in der Messe Zürich ist der größte Schweizer Treffpunkt der Motorrad-Branche. 62.495 Besucher – in etwa so viel wie im Vorjahr – aus der ganzen Schweiz und dem angrenzenden Ausland strömten an die Motorrad-, Roller- und Tuning-Messe. Alle sieben Hallen waren belegt, was einer Fläche von über 30.000 m² entspricht. „An der Swiss-Moto hat sich alles um die schönste Freizeitbeschäftigung der Welt gedreht! Das Interesse an Motorrädern, Rollern, Quads und allem was das Töfffahren zum schönsten Hobby macht ist ungebrochen. Die Besucher schätzten die tollen Produktepräsentationen und Neuheiten unserer Aussteller sowie die spannende Action“, freut sich Messeleiter Yves Vollenweider.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 20 Bildern

Das aktive Publikum genoss ausgiebig das Probesitzen der Motorräder und das Fachsimpeln mit dem kompetenten Personal vor Ort. Freddy Oswald, Beiratspräsident der Swiss-Moto: „Die SWISS-MOTO hat sich als Mekka für potentielle Motorradfahrer klar bestätigt. Die hohe Besucherzahl lässt Rückschluss auf konkretes Kaufinteresse schliessen. Dies haben mir Aussteller bestätigt, die bereits während der Messe – vor allem im Bereich Bekleidungen und Zubehör – gute Geschäfte tätigen konnten. Die Stimmung an der Messe war sehr gut, was die Aussteller als Chance für den Saisonstart 2010 wahrnehmen können. Nun hoffen wir noch auf wärmere Temperaturen und einen baldigen Motorrad-Frühling!“

Neben Fahrzeugneuheiten, Bekleidung und Zubehör sorgten während vier Messetagen spannende Sonderpräsentationen und Events für Unterhaltung, zum Beispiel die treetbike Freestyle Show. Sie bot einen Mix aus atemberaubenden Stunts und akrobatischen Figuren auf Motorrädern und einem Quad, sexy Tanzshow der Crystal Dancers und spektakulären Lichteffekten.

Tuning- & Customizing-Show

In der Halle 5 waren die verrückten Bikes der Tuning- und Customizing Szene zu bestaunen. Crazy Umbauten und Speziallackierungen von Edelbikes aus dem In- und Ausland liessen die Herzen vieler Besucher höher schlagen.

Weitere Inhalte wie die Sonderschau E-Scooters, welche die neuen Innovationen der Elektro-Zweiräder gezeigt hat, die spektakulären Oldtimer der Freunde historischer Rennmotorräder oder die Rennsport-Sonderschauen MotoGP oder Supermotard waren gut besuchte Bereiche. Auch die Kids vom Poket Bike Club Züri Oberland und der Schnupperkurs für Motorrad- und Roller-Anfänger erfreuten sich großer Beliebtheit.

Die nächste Swiss-Moto, die unter der Schirmherrschaft des Industrieverbandes „Motosuisse“ steht, findet vom 17. bis 20. Februar 2011 in Zürich statt.

(ID:337632)