Logo
12.07.2018

Artikel

Wenn das Bike im Hänger fährt – die juristischen Fallstricke

Geht es auf die großen Alpentour, dann schnallen immer mehr Biker aus Bequemlichkeit ihre Motorradäder auf den Anhänger und reisen mit dem Auto an. Worauf es beim sicheren Verzurren der wertvollen Fracht ankommt.

lesen
Logo
28.06.2018

Artikel

Motorradkennzeichen auf den Helm lackieren – bald Pflicht?

Frontkennzeichen, Kennzeichnungspflicht des Helms, Halterhaftung für Biker oder obligatorisches Fahrtenbuch: Geht es nach den Grünen und einigen anderen Abgeordneten sollen Motorradfahrer in Zukunft bei Verstößen radikaler zur Kasse gebeten werden.

lesen
Logo
21.06.2018

Artikel

Vorsicht beim Überholen einer Kolonne

Schon gehört: „Kolonnenrechtssprechung“? Was sich dahinter verbirgt und welche juristische Folgen beim riskanten Überholen mehrerer Fahrzeuge drohen, weiß unser Rechtsexperte.

lesen
Logo
15.06.2018

Artikel

Wer im Pulk fährt, fährt gefährlich

Motorradfahren im Pulk macht Spaß, vorausgesetzt die Fahrt verläuft ohne Unfälle. Wenn indes ein vorausfahrender Biker verunglückt und die nachfolgenden Fahrer, z.B. aufgrund von zu geringen Abständen auffahren und es zu einer Massenkarambolage, ist es mit dem Spaß vorbei.

lesen
Logo
07.06.2018

Artikel

Vorsicht, fehlerhaft montierter Ölfilter

Wenn ein fehlerhaft montierter Ölfilter zur Rückabwicklung des Kaufvertrags berechtigt.

lesen
Logo
18.05.2018

Artikel

Sind Aufnahmen von Dash- oder Helmcams als Beweismittel zulässig?

Der BGH hat am 15.05.2018 das Urteil zu der Frage verkündet, ob im Falle eines Unfalls Aufnahmen von Dashcams an Bord von Fahrzeugen oder von Helmkameras als Beweismittel herangezogen werden dürfen.

lesen
Logo
27.04.2018

Artikel

Sind Dashcamaufnahmen vor Gericht verwertbar?

Am 15. Mai 2018 verkündet der Bundesgerichtshof in Karlsruhe sein Urteil, ob im Falle eines Unfalls Aufnahmen von Dashcams an Bord von Fahrzeugen oder von Helmkameras als Beweismittel herangezogen werden dürfen.

lesen
Logo
12.04.2018

Artikel

Wenn das Motorrad fällt, bekommt der Biker Geld!

Das Amtsgericht Regensburg hatte sich kürzlich mit der Frage zu befassen, ob der Versicherer eines LKW den Schaden an einem umgestürzten Motorrad ersetzen muss. Der Schaden war darauf zurückzuführen, dass dessen Fahrer das Motorrad versetzt, aber anschließend möglicherweise nicht...

lesen
Logo
27.03.2018

Artikel

Vorsicht Privatkauf: Wenn aus dem Traumbike ein Hobel wird

Warum der Motorradkauf beim Händler Sicherheit bietet und bei privaten Transaktionen Vorsicht die Mutter der Porzellankiste sein sollte. Juristische Betrachtungen zu einem Urteil des LG Darmstadt vom 27. März 2017, Az. 13 O 551/16.

lesen
Logo
20.03.2018

Artikel

Wenn das Motorrad fällt, gibt´s Geld

Die Nutzungsausfallentschädigung bei Pkw ist bekannt. Aber auch derjenige, der unfallbedingt auf sein Bike verzichten muss, kann Anspruch auf eine derartige Entschädigung haben, wenn auch nur unter engen Voraussetzungen.

lesen
Logo
08.03.2018

Artikel

Worauf sollte der Veranstalter eines Motorradrennens achten

Wer eine Motorradveranstaltung ausrichtet, hat nicht nur den Ablauf zu organisieren sondern ist auch für die Sicherheit der Besucher verantwortlich. Zum Urteil des OLG Oldenburg v. 16.01.2018, Az. 2 U 105/17.

lesen
Logo
16.02.2018

Artikel

Was tun bei einer Datenschutzpanne?

Am 25. Mai 2018 wird in Deutschland die Datenschutzverordnung (DSGVO) wirksam und zeitgleich tritt das neue Datenschutzgesetz (BDSG-neu) in Kraft. Was bedeutet das für den Motorradhandel? Teil 5 der Serie und Schluss: Die datenschutztechnische Panne.

lesen
Logo
02.02.2018

Artikel

Das Datenschutzrecht ändert sich: Noch ein Paragrafen-Wortmonster

Am 25. Mai 2018 wird in Deutschland die Datenschutzverordnung (DSGVO) wirksam und zeitgleich tritt das neue Datenschutzgesetz (BDSG-neu) in Kraft. Was bedeutet das für den Motorradhandel? Teil 4: Die Datenschutzfolgeabschätzung.

lesen
Logo
25.01.2018

Artikel

Das Datenschutzrecht ändert sich: Risikoanalyse unverzichtbar

Am 25. Mai 2018 wird in Deutschland die Datenschutzverordnung (DSGVO) wirksam und zeitgleich tritt das neue Datenschutzgesetz (BDSG-neu) in Kraft. Was bedeutet das für den Motorradhandel? Teil 3.

lesen
Logo
15.12.2017

Artikel

Das Datenschutzrecht ändert sich

Am 25. Mai 2018 wird in Deutschland die Datenschutzverordnung (DSGVO) wirksam und zeitgleich tritt das neue Datenschutzgesetz (BDSG-neu) in Kraft. Was bedeutet das für den Motorradhandel? Teil 2

lesen
Logo
12.12.2017

Artikel

Das Datenschutzrecht ändert sich

Am 25. Mai 2018 wird in Deutschland die Datenschutzverordnung (DSGVO) wirksam und zeitgleich tritt das neue Datenschutzgesetz (BDSG-neu) in Kraft. Was bedeutet das für den Motorradhandel? Teil 1

lesen
Logo
25.10.2017

Artikel

Helme: Mit dem Braincap übern Brenner?

Welche Kopfbedeckung ist als Schutzhelm geeignet? Dieser aus rechtlicher Sicht durchaus interessanten Frage geht unser "bike und business"-Jurist von der ETL Kanzlei Voigt auf den Grund.

lesen
Logo
25.09.2017

Artikel

Kann ein Turban einen Helm ersetzen?

Darf ein Sikh aus religiösen Motiven heraus ohne Helm Motorrad fahren? Dieser Frage geht unser Rechtsexperte von der Kanzlei Voigt anhand eines aktuellen Urteils auf den Grund.

lesen
Logo
01.09.2017

Artikel

Wenn das Nummernschild zu schräg hängt

Wer sein Nummernschild nicht richtig montiert, muss lesen. Zum Urteil des AG München vom 08.06.2017, Aktenzeichen 1022 Ds 463 Js 134042/17 jug.

lesen
Logo
24.08.2017

Artikel

Wenn einem der Gegenverkehr zu nah kommt

Ich glaub mich streift ein Bus – Wenn das Motorrad zu weit in der Mitte fährt und der Bus die Engstelle nicht beachtet; Zum Urteil des OLG Brandenburg vom 02.03.2017, Az.: 12 U 18/16

lesen
Logo
14.08.2017

Artikel

Darf die Actioncam laufen, wenn ich Motorrad fahre?

Wer Aufnahmen mit seiner Onboard-Kamera macht und sie hinterher in sozialen Netzwerken, auf Youtube oder seiner Homepage veröffentlichen möchte, muss einige wichtige Gesetze und Vorschriften beachten, sonst droht juristisches Ungemach.

lesen
Logo
07.08.2017

Artikel

19 Millionen und kein Ende

Wie ein lustiges Video, das auf der »bike und business«-Motorradtour 2017 gedreht wurde, zum viralen Hit wurde und wie es in diesem Fall und auch generell um das Recht am Bild und die Persönlichkeitsrechte bestellt ist, erläutert unser Rechtsexperte von der Kanzlei Voigt.

lesen
Logo
31.07.2017

Artikel

Wenn Benzin über den Versicherungsschutz entscheidet

Warum die Privathaftpflichtversicherung bei Ansprüchen mit Kraftfahrtbezug oft nicht eintrittspflichtig ist, lässt sich beschreiben wie folgt: Ist Benzin drin, ist die private Haftpflichtversicherung raus – so zumindest die Daumenregel.

lesen
Logo
21.07.2017

Artikel

Du, glückliches Österreich fahre Motorrad

Andere Länder, andere Sitten: Für Haftpflichtschäden, die bei Rennveranstaltungen bzw. auf der Rennstrecke anfallen, kommen Versicherungen in Deutschland nicht auf. In Österreich hat der Oberste Gerichtshof in einem solchen Fall jetzt anders entschieden.

lesen
Logo
13.07.2017

Artikel

Zu viel gefahren – wenn der Tachostand nicht stimmt

Tachomanipulationen sind eine Straftat – worauf Verkäufer und Käufer im Gebrauchtfahrzeuggeschäft achten müssen.

lesen
Logo
30.06.2017

Artikel

Rasern geht es an den Kragen

Der Bundestag hat am 26. Juni 2017 die Strafbarkeit nicht genehmigter Straßenrennen beschlossen!

lesen
Logo
28.06.2017

Artikel

Rasende Biker in Badehose

Das Thema Raser ist aktuell Gegenstand einer Gesetzgebungsinitiative im deutschen Bundestag. Rennfahren auf öffentlichen Straßen soll demnach ein Straftatbestand sein. Bislang war es eine Ordnungwidrigkeit.

lesen
Logo
22.06.2017

Artikel

Bike contra Reh – wer haftet bei Wildunfällen?

Motorradfahrer, die ihrem Hobby zumeist auf der Landstraße frönen, die durch Wälder oder von Hecken gesäumten Regionen führen, kennen das: nicht nur in der Morgen- und Abenddämmerung queren Fuchs, Hase, Wildschwein und Reh die Fahrbahn. Was tun, wenn die Kollision droht? Und was,...

lesen
Logo
20.06.2017

Artikel

Rotes Kennzeichen für Motorradhändler – was ist zu beachten?

In Zusammenarbeit mit der Kanzlei Voigt veröffentlichen wir regelmäßig aktuelle Urteile und andere branchenrelevante Verkehrsrechtsthemen. In dieser Folge geht es um das rote Kennzeichen.

lesen
Logo
08.06.2017

Artikel

Unterliegt Motorradkleidung einer Abnutzung?

Zum Wertersatz bei beschädigter Schutzkleidung nach einem Motorradunfall hat sich der »bike und business«-Rechtsexperte von der Kanzlei Voigt kundig gemacht.

lesen
Logo
01.06.2017

Artikel

Motorradhändler aufgepasst: Probefahrt und Dokumente

Wie kann der Motorradhändler sich bei einer Probefahrt absichern? Unser Rechtsexperte von der Kanzlei Voigt weiß Rat.

lesen
Logo
24.05.2017

Artikel

Rollsplit in der Kurve ohne Warnschild – wer haftet?

In Zusammenarbeit mit der Kanzlei Voigt veröffentlichen wir regelmäßig aktuelle Urteile und andere branchenrelevante Verkehrsrechtsthemen. Das Thema heute: Rollsplit und Motorrad.

lesen
Logo
17.05.2017

Artikel

Rechtliche Besonderheiten bei Motorradnavis

In Zusammenarbeit mit der Kanzlei Voigt veröffentlichen wir regelmäßig aktuelle Urteile und andere branchenrelevante Verkehrsrechtsthemen. In dieser Folge geht es u.a. darum, was zu tun ist, wenn das Navigationsgerät am Motorrad Opfer von Langfingern wird – in welchen Fällen zahl...

lesen
Logo
05.05.2017

Artikel

Neue Paragrafen für Pedelecs und E-Bikes

In Zusammenarbeit mit der Kanzlei Voigt veröffentlichen wir an dieser Stelle regelmäßig aktuelle Urteile und andere branchenrelevante Verkehrsrechtsthemen. In dieser Folge geht es noch einmal um neue Bestimmungen für E-Bikes und Pedelecs.

lesen
Logo
20.03.2017

Artikel

Stellungnahme gegen Prüfbericht ist erstattungsfähig

Rechtsexperten der Dortmunder Kanzlei Voigt erörtern an dieser Stelle interessante Gerichtsurteile aus der Unfallschaden-Regulierung und bei Kfz-Haftpflichtfällen und geben Tipps und Tricks.

lesen
Logo
23.10.2015

Artikel

Professionelle Hilfe stärkt Werkstatt-Marge

In der Schadenabwicklung verschenken die Werkstätten viel Potenzial. Ein Workshop verdeutlichte, wie Anwälte, Sachverständige und Dienstleister helfen können, den Margenverfall zu stoppen.

lesen
Logo
11.03.2015

Artikel

Triumph-Vertragshändler holen sich Rat bei der Kanzlei Voigt

Triumph arbeitet seit dem 1. Januar 2015 mit der Kanzlei Voigt Rechtsanwalts GmbH zusammen. Die Kooperation umfasst vor allem die Betreuung der Triumph-Vertragshändler in Rechtsfragen und wurde zunächst für die Dauer von drei Jahren abgeschlossen.

lesen
Logo
03.07.2014

Artikel

Abmahnungen: Häufige Stolperfallen

Fehlende bzw. fehlerhaft ausgewiesene notwendige Angaben und verbotene Leistungen können rechtliche Konsequenzen haben.

lesen
Logo
12.06.2014

Artikel

Abmahnfallen: Gefährliche Fallstricke

Wer erfolgreich Waren und Dienstleistungen anbieten will, ist auf Werbung angewiesen. Diese muss aber auch rechtssicher gestaltet sein, um unliebsame Überraschungen zu vermeiden.

lesen
Logo
05.12.2013

Artikel

Telefonmarketing: Die Datenqualität entscheidet

Telefonmarketing ist nicht neu und oft auch nicht im Sinne des Kunden. Das Autohaus Beresa hat daher im vergangenen Jahr eine neue Abteilung dafür gegründet. Das Konzept ist auch für kleine Autohäuser geeignet.

lesen