Kawasaki: Ninja H2 gewinnt iF Design Award

Ragt als Gesamtkonzept in der Motorradbranche heraus: Kawasakis Ninja H2 gewinnt einen weiteren Design Award.

Firmen zum Thema

Die Kawasaki H2 holt sich den iF Design Award.
Die Kawasaki H2 holt sich den iF Design Award.
(Foto: Kawasaki)

Seit über 60 Jahren ist der iF Design Award ein weltweites, anerkanntes Markenzeichen, wenn es um ausgezeichnete Gestaltung geht. Die Marke iF ist als Symbol für herausragende Designleistungen international etabliert. Der Award zählt zu den wichtigsten Designpreisen der Welt. Kawasaki ist stolz darauf, einen weiteren Preis für die aus ihrer Sicht in jeder Hinsicht bahnbrechende und innovative Ninja H2 gewonnen zu haben. Die Zahl der Bewerber war groß: Aus 53 Ländern erreichten über 5.000 Einsendungen die Expertenjury, welche dann das Design-Gütesiegel an die Gewinner vergab.

Die Ninja H2 ragt als Gesamtkonzept in der Motorradbranche heraus: Technik und Design sind das Ergebnis mehrerer Konzernteile von Kawasaki Heavy Industries. Sei es das Know-how von Kawasaki Aerospace für die Aerodynamik, die Turbinentechnologie der Abteilung Gas Turbines für die einzigartige Kompressorleistung des über 200 PS starken Motors und natürlich die Abteilungen Technology sowie Motorcycle & Engine Company – die Ninja H2 ist ein weiterer Meilenstein in der langen und erfolgreichen Geschichte von Kawasaki. Bereits 2015 gewannen die Ninja H2 und H2R den Plus X Award für Innovation, High Quality, Design und Funktionalität.

(ID:43856124)

Über den Autor