Suchen

Kawasaki-Partner befreien die 2018er Drachen

Traditionell begrüßen die Kawasaki-Händler die neue Motorradsaison mit ihrem Drachenfest. Es geht dieses Jahr am 14. April über die Bühne.

Firmen zum Thema

Auf zum Kawasaki-Händler, die lassen am 14. April ihre zweirädrigen Drachen frei.
Auf zum Kawasaki-Händler, die lassen am 14. April ihre zweirädrigen Drachen frei.
(Bild: Kawasaki)

Am 14. April 2018 steigt bei allen teilnehmenden Kawasaki-Vertragspartnern das traditionelle Drachenfest. Beim Kunden möchte man Frühlingsgefühle wecken: mit den neuen Kawasaki-Modellen, allen voran die Z 900 RS, die Ninja H2 SX und auch die Ninja 400.

Die Resonanz der Medien auf die neuen Modelle sei bisher hervorragend gewesen, heißt es aus Freidrichsdorf. Aber nichts ersetzt den eigenen Eindruck. Deshalb werden die Kawasaki-Vertragshändler im Rahmen des Drachenfests Testrides anbieten (sofern es die Straßenverhältnisse zulassen), bei denen sich die Interessenten selbst ein Bild ihres Wunsch-Bikes machen können.

Darüber hinaus erwartet die Besucher vielerorts ein reichhaltiges Eventprogramm. Für gute Laune und eine leckere Bewirtung wird auf jeden Fall gesorgt. Und nach dem längsten Winter seit langem ist für viele Biker das Drachenfest ein willkommener Anlass, den Frühling endgültig mit einem deutlichen Gasstoß zu begrüßen.

Auf den jeweiligen Websites oder Facebook-Auftritten der Kawasaki-Vertragspartner können sich alle, die mitfeiern wollen, über die genauen Partyzeiten und -programme informieren. Die Adressen aller Kawasaki-Vertragspartner gibt's auf der Homepage.

(ID:45230301)