Kawasaki: „Rendite der Händler im grünen Bereich“

Motorradbosse schauen in die Kristallkugel 2014 (Teil 6)

| Redakteur: Stephan Maderner

Ingolf Zekalle, Marketing und Sales Kawasaki: „Positive Impulse durch neue Modelle.“
Ingolf Zekalle, Marketing und Sales Kawasaki: „Positive Impulse durch neue Modelle.“ (Foto: Kawasaki)

»bike und business« befragte die Motorradhersteller und Importeure nach ihren Vertriebserwartungen für das Jahr 2014. Lesen Sie, wie die einzelnen Marken die kommende Motorradsaison einschätzen und welche Ziele sie haben. Diesmal dran: Ingolf Zekalle, Sales- und Marketingmanager Kawasaki.

Redaktion: Mit welchen Vertriebserwartungen (Neufahrzeuge, Gebrauchtfahrzeuggeschäft) gehen Sie in die neue Saison 2014? Auf welchem Modell ruhen die stärksten Verkaufshoffnungen?

Ingolf Zekalle: Die Zulassungszahlen für 2013 zeigen, dass sich der Markt weiterhin stabilisiert hat, mit leichtem Trend nach oben. Wir gehen auch für 2014 von einer weiterhin positiven Tendenz bei den Verkaufszahlen für Neumotorräder aus. Im Fokus unserer Verkaufserwartungen stehen die Modellreihen Z 800, Z 1000/ Z 1000 SX und ER-6-n/f. Aber auch für die anderen Modelle in unserer Palette sehen wir gute Verkaufsmöglichkeiten in dieser Saison. Außerdem steigt Kawasaki mit dem Scooter J 300 in 2014 in ein neues Segment ein – nach ersten Erfahrungen wird der Roller von Presse und Handel sehr positiv bewertet.

Wie viele Händler haben Sie gegenwärtig im Portfolio und sind in diesem Jahr wichtige Änderungen im Händlernetz geplant?

Ein gut funktionierendes Vertragshändlernetz bildet eine Grundlage für den geschäftlichen Erfolg unserer Marke Kawasaki. Wir sind mit der Entwicklung unseres Händlernetzes in den vergangenen Jahren sehr zufrieden und stolz auf das gemeinsam Erreichte. Aktuell haben wir ein Vertriebsnetz von ca. 220 Vertragspartnern im Motorradbereich. An dieser Zahl möchten wir auch in den nächsten Jahren festhalten, um eine flächendeckende professionelle Betreuung unserer Kunden zu garantieren. Dabei unternehmen wir große Anstrengungen, eventuelle Abgänge durch Neuzugänge zu ersetzen. Auf unserer Website kann man sich über freie Vertragsgebiete informieren.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42550070 / Markt)

Aus unserer Mediathek