Suchen

KBA-Neuzulassungen Juli 2018: Hitze kühlt Aufschwung nicht ab

Für den Juli 2018 vermeldet das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 18.768 neu zugelassene Krafträder. Das sind 7,0 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

Der Motorradmarkt lässt sich von der Hitze bislang wenig beeindrucken: Im Bild die BMW R Nine-T Racer, das richtige Bike, um als Sommerfrischler durch die Gegen zu cruisen.
Der Motorradmarkt lässt sich von der Hitze bislang wenig beeindrucken: Im Bild die BMW R Nine-T Racer, das richtige Bike, um als Sommerfrischler durch die Gegen zu cruisen.
(Bild: Stephan Maderner)

Der Motorrad-Juli setzt den Aufschwung in den Zulassungsstellen fort. Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) meldet für den Juli 2018 mit 16.848 Einheiten ein Neuzulassungsplus von 6,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. In den ersten sieben Monaten der Saison wurden 98.872 Einheiten neu zugelassen,9,8 Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Die Performance im Gebrauchtfahrzeugmarkt ist derweil etwas schwächer geworden. Die 57.265 Halterwechsel im Juli bedeuten ein Plus von 7,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Kumuliert in den ersten sieben Monaten des Jahres 2018 verzeichnet die amtliche Statistik 336.430 Besitzumschreibungen, 1,8 Prozent weniger als zum selben Zeitraum 2017. In der Bildergalerie finden Sie die bislang nachgefragtesten Motorradmodelle von Januar bis Mai 2018.

Top-25-Motorräder 2018

Bildergalerie mit 25 Bildern

(ID:45432257)