KBA-Neuzulassungen September 2017: Auf der Suche nach dem Pep

Für den September 2017 vermeldet das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 10.276 neu zugelassene Krafträder. Das sind 23,4 Prozent weniger als im Vorjahr.

Firmen zum Thema

Höchste Zeit für frische Impulse: die neue BMW G 310 GS könnte wieder Pep in die Neuzulassungen bringen.
Höchste Zeit für frische Impulse: die neue BMW G 310 GS könnte wieder Pep in die Neuzulassungen bringen.
(Bild: BMW Motorrad)

Der Neuzulassungsmarkt kocht weiter auf Sparflamme: 10.276 fabrikneue Krafträder und damit 23,4 Prozent weniger als im Vergleichsmonat des Vorjahres kamen im September 2017 zur Zulassung. In den ersten neun Monaten verzeichnet die Statistik 129.180 Neuzulassungen, das entspricht einem Minus von 12,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Der Gebrauchtfahrzeugmarkt bekleckerte sich mit 35.270 Halterwechseln bei Krafträdern auch nicht mit Ruhm und nahm insgesamt um 22,7 Prozent im Vergleich zum letztjährigen September ab. Die Anzahl der Besitzumschreibungen im Zeitraum Januar bis September 2017 – bislang noch im Plus – nahm im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 0,1 Prozent ab. 429.530 Bikes wechselten 2017 bisher ihren Besitzer.

(ID:44936856)