Suchen

Kesstech bringt Speed-Me den Sound

| Autor / Redakteur: Nika Lena Störiko / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Dem perfekten Bike gebührt der perfekte Sound: die Harley-Vermietung SpeedMe nutzt für die eigenen Harley-Davidson-CVOs nun Kessztech-Auspuffanlagen.

Firma zum Thema

Das Familienunternehmen Speed-Me vermietet original Harley-Davidson CVO-Motorräder.
Das Familienunternehmen Speed-Me vermietet original Harley-Davidson CVO-Motorräder.
(Bild: Kesstech/Speed-Me)

Aus Leidenschaft und jeder Menge Herzblut wurde das Familienunternehmen Speed-Me gegründet. Das Wormser Unternehmen vermietet original Harley-Davidson CVO-Motorräder in Kooperation mit der H-D Factory Group an den Standorten Frankfurt am Main und Hannover.

Bildergalerie

Das Kürzel CVO steht für Custom Vehicle Operations. CVOs sind streng genommen keine eigenständige Modellfamilie, da sie unterschiedlichen Baureihen entstammen können. Bei den Custom Vehicle Operations handelt es sich um spezielle Design-, Ingenieur- und Montage-Teams in den Harley-Davidson-Werken, die sich dem Entwurf und der Fertigung erlesener Sondermodelle widmen. Mit ihren limitiert produzierten Modellen treiben sie Jahr für Jahr das Factory-Customizing auf die Spitze. Maßgeschneiderte hauseigene Zubehörkollektionen machen die CVO-Bikes zu den exklusivsten Maschinen im Harley-Davidson-Portfolio. Bei Speed-Me kann ab sofort der Kesstech-Sound auf den exklusiven Verleihmaschinen gehört und gefühlt werden.

Kesstech ist nach eigenen Angaben der Erfinder der verstellbaren Auspuffanlagen und zählt zu den Marktführern für elektronisch und mechanisch verstellbare Auspuffanlagen mit einer europäischen Typgenehmigung für Harley-Davidson, Indian Motorcycle und BMW Motorrad. Die Auspuffanlagen optimieren gleichzeitig Sound und Leistung des Motorrads – und das immer legal, wie das Unternehmen bekräftigt. Die Partnerschaft von Speed-Me und Kesstech soll die Ausfahrt mit originalen Harley-Davidson-CVOs zu einem noch außergewöhnlicheren Erlebnis machen.

(ID:46511519)