Kesstech und die Tatze des Panthers

Redakteur: Fabian Pfeiffer

Es gibt wieder etwas Neues aus dem Hause Kesstech: Der nach eigenen Angaben Marktführer für elektronisch und mechanisch verstellbare Auspuffanlagen präsentiert seine neue Endkappe „Black Spike“.

Firma zum Thema

Ab Dezembert lieferbar: Das „Black Spike“-Soundsystem von Kesstech.
Ab Dezembert lieferbar: Das „Black Spike“-Soundsystem von Kesstech.
(Bild: KessTech)

Der Auspuffspezialist aus dem unterfränkischen Obertheres setzt mal wieder neue Akzente für das Endrohr eines Motorrades. Das neue Produkt hört auf den Namen „Black Spike“. Mehr Informationen sind aber noch nicht raus. Der Hersteller wirbt mit folgendem Satz: „Mit den silbernen Spitzen auf schwarzem Grund sieht Black Spike auf einer Touringmaschine oder einem Trike genauso kraftvoll, aber auch edel aus, wie die Tatze eines Panthers.“

Lieferbar wird „Black Spike“ ab Dezember sein. Man findet sie allerdings schon jetzt im Konfigurator auf der Homepage und kann sie auch schon vorbestellen!

(ID:44960414)