Suchen

Kleine Motorradreifenkunde

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Valeria Schulte-Niermann

Neidische Blicke erntet Kollege Jan Rosenow, als er mit der himmelblauen Test-Honda VT 1300 CX und mit Rucksack auf dem Buckel, gestern bei strahlendem Sonnenschein und besten Bikertemperaturen den Verlagsparkplatz verlässt.

Firma zum Thema

(Bild: ©evan_ers/Fotolia.com [M] – Haselmann)

Sein Ziel ist der Sachsenring. Nicht dass sie denken, dass ich ihn mit dem Customchopper zum Renntraining abkommandiert habe. Weit gefehlt. Pirelli hat Fachjournalisten eingeladen, die Vorzüge der neuesten Reifengeneration auf der Rennpiste auszuprobieren. Unser Räder- und Reifenprofi ist dafür wahrlich der beste Mann. Nächste Woche darf Markus Lauer bei Michelin im Badenpark ran und ist nicht minder prädestiniert für diesen Job.

Wie wichtig der Motorradreifen als erster Kontaktpunkt zwischen dem Motorrad und der Straße ist, hat jüngst „bike und business“-Key-Account-Manager Benedikt Seubert so richtig mitbekommen. Er hat sich auf seine Street Triple den neuen Michelin Pilot Power draufziehen lassen und schwärmt seither, wie sich dadurch der Grip nachhaltig und spürbar verbessert hat. Den Namen des Vorgängerpneus halten wir an der Stelle galant zurück. Der Pilot Power von Michelin passt halt einfach perfekt zur kleinen rassigen Triumph.

Anmerkung der Redaktion: Wir freuen uns über jede Kritik oder Anmerkung zu unseren Artikeln. Leserbriefe und andere ernst gemeinte Beiträge per E-Mail bitte an stephan.maderner@vogel.de (Bitte mit Betreff: „Leserbrief“). Für eine Veröffentlichung muss der Redaktion zudem die Identität des Autors bekannt sein. In Absprache gewähren wir Anonymität und kennzeichnen den Leserbrief mit „Name der Redaktion bekannt“. Als Leserbriefe gekennzeichnete Beiträge oder andere Blog-Beiträge in der Rubrik „Zündfunken“ spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe und Artikel zu kürzen.

(ID:44130632)