Suchen

Klim: Luftige Mojave-Serie

| Redakteur: Nika-Lena Störiko

Wenn im Off-Road Einsatz maximale Belüftung genauso wichtig ist wie dauerhafte Strapazierfähigkeit, dann tritt Klim’s Mojave Serie auf den Plan. Durch die Verwendung hochwertiger Netz-Gewebe für maximalen Luftdurchlass in Kombination mit abriebfesten Cordura Stoffen, gelingt Klim dieser schwierige Spagat.

Firma zum Thema

Die Off-Road Serie eignet sich durch den hohen Netzgewebe-Anteil besonders für heiße Bedingungen.
Die Off-Road Serie eignet sich durch den hohen Netzgewebe-Anteil besonders für heiße Bedingungen.
(Bild: Klim)

Basierend auf der gleichen Grundkonstruktion wie die beliebte Dakar Hose von Klim wird bei der Mojave Pant ein Maximum an Mesh-Materialien verarbeitet – dort wo optimale Belüftung und Luftdurchlass nötig sind. An Gesäß,Oberschenkel und rund um die Knie kommt zuverlässiges 840D Cordura zum Einsatz, an den Knieinnenseiten zusätzlich hitzebeständiges Leder. Erhältlich sind die Mojave Hosen in einer „In-The-Boot“ (ITB) und einer „Over-The-Boot“ (OTB) Version, wobei sich Zweitere auch sehr gut für den Einsatz auf großen Adventure-Bikes eignet.

Die durchdachte Konstruktion gewährleiste laut des Herstellers zweierlei: Enorme Strapazierfähigkeit und unvergleichbaren Komfort. Schultern und die nach außen gerichteten Flächen der Raglan-Ärmel sind aus strapazierfähigen Stretch-Nylon, der Rest des Jerseys aus hochwertigen Netz-Gewebe.

Bildergalerie

Auch der Mojave Glove biete perfekte Balance zwischen Komfort und Strapazierfähigkeit und fügt sich so nahtlos in das Grundkonzept der Mojave Serie ein - Leichtigkeit selbst bei größter Hitze. Der robustere Mojave Pro Glove ist eine Konstruktion aus perforiertem Ziegenleder und hochwertigem Nylon-Mesh. Aufgewertet mit PoronXRD Soft-Protektoren am Handballen und über den Knöcheln, eignet er sich hervorragend für lange, ausgedehnte Etappen.

(ID:46640689)